www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sende- und Empfängermodul


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe noch sehr wenig Erfahrung im Bezug auf Funkmodule.
Ich habe vor eine ganz einfache Schaltung mit Sende- und Empfangsmodul
zu bauen und damit ein Relais anzusteuern, um daran zu lernen. Kann mir
jemand helfen wie  so eine Schaltung aussieht bzw. kennt jemand eine
seite dauf der sowas erklärt ist?...
Danke

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also stellt sich erstmal die Frage um was für ein Funkmodul es sich
handelt.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte an eins mit 433Mhz, vielleicht das von Conrad (?)
Gibt es denn irgendwo etwas über die grundsätzliche Funktion und den
Aufbau. Mir würde es schon wesentlich helfen wenn mir jemand die
einfache Funktionsweise von A-Z erklärt , vielleicht mit einem
Schaltbild.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Conrad-Modulen muß man ein wenig Software zusammenbasteln, bis
sie funktionieren, Stichwort "Manchester-Codierung".
Suche mal unter den Stichworten "Funkmodul", "Manchester", etc.
hier im Forum, da gibts schon einiges, z.B. hier:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-5942.html#5942

Von der Hardware her ists recht einfach: Ich habe das Modul über einen
Inverter einfach an die serielle Schnittstelle angeschlossen. Mehr als
600 Baud Netto ist mit den billigen Modulen aber kaum drin.

Autor: John Doe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 600 Baud kann ich so nicht bestätigen. Bei mir laufen mit den
Billig-Modulen 9600bps über den Äther. Das hängt wohl stark von den
Bedingungen ab, unter denen das läuft (Platine, Antenne, Spannung,
Umfeld).

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
9600????
Mehr Infos! Mehr als 2400 Baud Brutto klappt bei mir nicht. (Ich rede
vom 15 Euro Sender+Empfänger-Paket). Wie schaut Deine Antenne aus?

Autor: Stefan_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Habe mir das Conrad-modul auch besorgt, aber noch nicht ausprobiert.
Wie Groß ist denn die Reichweite??

lg,

Stefan

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wichtig:
1. Die Antenne
2. Entstörung (des mikrocontrollers)
3. Software (Datenintegrität)

Da ich mir nur ne kleine Modellfernsteuerung für die Wohnung gebastelt
habe, war mir die Reichweite nicht so wichtig. Alles, das die Sicht
zwischen Sender und Empfänger versperrt, verringert die Reichweite. So
an die 500-1000 Meter können im freien Feld schon erreicht werden, wenn
die Abstimmung paßt. Bei mir sinds momentan 15-20 m, mit einer
Wurfantenne.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@thkais

Du hast nicht zufällig die Bauanleitung bzw. Softwareaufbau deine
Modellfernsteuerung zur Hand?

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy ne günstige alternative wie ich finde sind billige RC Cars. Ich habe
mir eins gekauft um einen Roboter zu basteln und dann war die
Fernsteuerung Praktisch über. Und mit der Fernsteuerung kann ich jetzt
Daten übertragen, zwar nicht seriell aber im 4Bit modus das Protokoll
musste ich allerdings selbstschreiben.

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ELV (www.elv.de) gibts fertige Encoder/Decoder:
z.B.: HT-12E u. HT-12D: Übertragung von 4 Bits mit einer Codierung von
8Bits.
Stück kostet ca. 3€

Gruß, Florian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.