www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TIMER0 und USART beim PIC16F628A


Autor: Tomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

ich sitzte zur Zeit einem ziemlichen Problem. Ich benutze beim 16F628A 
den Timer 0 und das USART Module. Wie ich herausgefunden habe mögen es 
die Module nicht sonderlich, wenn sie beide eingeschaltet sind.
Das Problem habe ich gelöst.
Nun meine Frage:
Ist jemanden bekannt wie lange der Timer 0 ausgeschaltet sein muss bevor 
man das USART Module einschaltet?

Konkret habe ich das Problem, dass ich etwas mit der USART etwas 
auslese, diese Daten in den Speicher lege und auswerte. Dannach wird der 
Speicher gelöscht. Nun warte ich mit dem Timer 0 einige Zeit. Ist dieses 
Zeit abgelaufen, schaltet ich den Timer 0 aus (Interrupe disable) und 
starte die USART abfrage.
Leider werden die Daten dann nicht mehr in den Speicher geladen?

WARUM?

Vielen Dank im voraus

Autor: Tomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Habe dieses Problem gelöst. Der Fehler lag nich im Timer0, vielmehr beim 
USART Module. Wenn man sendet und zeitgleich empfängt muss im 
Datenrichtungsregister der Empfangspin als EINGANG geschaltet werden. 
Durch das zeitgleiche Senden und Empfangen wird das 
Datenrichtungsregister als AUSGANG geschaltet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.