www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mofa Blinker Condensator


Autor: JackThaRipper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallu hallo


Wenn ich die blinker vom mofa einschalte bleiben die nur an und blinken 
nicht. Im stromkreis ist eine kondensator. Wie funktioniert das? Wie 
komt es zum blinken?

MfG

Autor: oder hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sollte noch ein Relais im Stromkreis drin sein, wahrscheinlich in 
Plastik vergossen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Relais
Wahrscheinlich ist genau dieses defekt, also auswechseln!

Gruss

Autor: JackThaRipper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal, aber kannst du mit Erklären wie eine Blinkgeber 
funktioniert? Ich seh das bei mir kein kondensator war sonder ein 12v 
blinkgeber.

WIKI:
Der Blinkgeber ist ein spezielles Blinkrelais zum rhythmischen Ein- und 
Ausschalten der Lampen Fahrtrichtungsanzeiger.

Wie kann ich sowas selbst löten?

Ein multi Vibrator für 12v ? Ich dacht sowas geht nur für kleine leds.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei deinem Wissensstand solltest du einfach das Originalersatzteil 
kaufen und gut, sonst fackelt noch der Roller ab.

bye

Frank

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Blinkgeber

Würd auch sagen: Kauf dir eins und gut iss.

Autor: JackThaRipper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde es funktionieren mit eine C555 chip?

Ich hab geforscht und bei wikipedia was gefunden.

Schaltung mit integriertem Baustein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Astabile_Kippstufe



Im schaltplan sieht man das da ein rechteckspannung rauskommt. Mein mofa 
Blinkgeber hat auch 2 anschlüsse, also nehm ich an das es mit eine C555 
funktionieren würde..

Wie findet ihr das?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rauchzeichen statt Blinkzeichen sind aber nicht mit den deutschen 
Gesetzten konform. Sonst hätte Werner auch seinen konventionellen 
Wuässblinker eingetragen bekommen. Lass die Bastelei! So ganz ohne nen 
blassen Schimmer kann das nix werden.

bye

Frank

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Blinkgeber muß, wie im WIKI schon gesagt, den Strom überwachen und 
wenn eine Birne durchgehauen ist, doppelt so schnell blinken, sonst ist 
er nicht STVO-konform. Ich glaube nicht, daß Du das mit ´nem 555er auf 
die Backe kriegst. Noch dazu mußt Du, je nach Mofa, Roller oder Moped, 
zwischen 10 und 42 Watt ansteuern, also bei 6V zwischen knapp 2 bis 7 
Ampere (bei 12V die Hälfte). Laß´ mal!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.