www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Druckernetzteil ohne Ein- / Ausschalter


Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Netzteil aus einem Epson-Drucker (Modell 740) verabschiedet sich 
nach ca. 30 Sekunden in den Standbymodus. Wie zwinge ich das NT 
eingeschaltet zu bleiben? Es hat eine +5V, eine +42V und eine +1V 
Leitung. Kennt sich jemand hier mit NTs aus?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum willst du das ist doch erstmal die sich aufdrängende Frage...

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Drucker hin ist und ich genau die 42V brauche.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann würd ich mal sagen, schraub das teil auf udn schu mal wo was 
hingeht... IC Beschriftungen oder so könne da helfen.

Autor: Karl-j. B. (matrixman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute mal stark das das Netzteil zu schwach belastet wird und es 
sich dann ausschaltet. Vielleicht ist ja auch die 1V Leitung keine 
Versorgung sondern ne Stuerleitung welche das Netzteil einschalten soll 
weil 1V von nem Netzteil naja ich weiß nicht wozu man das brauchen 
könnte bei einem Drucker!

mfg Karl

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das NT ist in drei Bereiche Aufgeteilt:
- Hochspannung(Sicherung, Entstörkondensator, Spule .u.s.w)
- Der mittlere Teil(PWM Transistor, rießen-Elko und ein paar kleine 
Transistoren)
- Der letzte Teil

Der Hochspannungsbereich ist nur durch ein Gleichrichter mit dem 
mittleren Teil verbunden.

Der mittlere Teil ist durch eine Spule und ein IC(statt IC steht da PC1 
nebendran) verbunden. Der mit PC1 bezeichnete Baustein ist von NEC und 
nennt sich PS2561-2. Im letzten Teil steckt der Zweite und letzte IC, 
welcher FA3635 heißt.

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Karl-j. B. (matrixman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Baustein PC1 ist eine Art Optokoppler mit integriertem 
Transistor zum schalten.

Dein "mittlerer Teil" ist der Teil wo aus der Gleichspannung eine 
gepulste Spannung macht und diese dann auf den Trafo gibt.

Der "letzte Teil" ist die Gleichrichtung und Glättung der 
Ausgangsspannung. Zudem befindet sich auch dort die Logik welche die 
Frequenz bildet. Wenn du bei google nach dem IC suchst dann findest du 
das Datenblatt dazu.

http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/61...

Du wirst dann feststellen das entweder an Pin 2, 3 oder 7 des ICs ein 
Signal kommen muss/ abschalten muss damit das Netzzteil ausgeht. Dazu 
musst du halt mal kucken wo diese Pins genau angeschlossen sind.

Vielleicht ist die 1V Leitung ja eine Leitung die zu einem der Pins 
führt...

Wie hast du die Spannungen herausgefunden? Gemessen?

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, habe sie gemessen.

Hier ist ein service Manuel.

http://www.cipoint.homepage.t-online.de/data/Stylu...
4,4MB, mit "Speichern unter" abspeichern.

Der letzte Punkt "Appendix A.6 Circuit Diagrams" beinhaltet Schaltpläne 
für Netzteil und Platine. Modell ist C257. Wenn man auf C257MAIN klickt, 
sieht man die Hauptplatine. In der rechten Ecke oben befindet sich der 
Anschluss an das NT, welcher mit "CN10 POWER" gekennzeichnet ist. Direkt 
drunter ist der Anschluss an das Panel vom Drucker, wo auch der Ein- 
/Ausschalter(kein Taster) ist. Bei der 1V Leitung handelt es sich um 
PSC. Man sieht, dass diese Leitung direkt zum Panel geht.

Vielleicht findet jemand noch mehr raus. Aber wir sind ganz nah' dran. 
:-)


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.