www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ponyprog und evaluationboardv2


Autor: integeroverflow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,
habe mir vor kurzer Zeit das evaluationboardv2 von Pollin bestellt,
mein Problem ist nun das wenn ich wie in der .pdf/zip von pollin 
beschrieben versuche die security und configuration bits auf dem atmel 
zu writen oder allgemein den flash/eeprom etc zu readen
jedesmal ein "device not found unknown device" (-24) kommt
besitzt jemand dieses board und kann mir vielleicht weiter helfen?
weder mit dem atmel8 noch dem 32er funktioniert es.
mfg integeroverflow

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@integeroverflow

Ich hab solch ein Board gekauft.
Hast Du Ponyprog benutzt?

in Ponyprog -->Setup--> Interface Setup --> SI Prog API und Com1
einstellen.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch so ein Board und benutze es schon seit einigen Wochen sehr 
erfolgreich mit einem Atmega8...

Bist du sicher das du ein 1:1 Verbindungskabel zwischen pcund Board 
verwendest?

Verwendest du den ISP anschluss und nicht den anderen RS232?

Hast du die Schnitstelle richtig eingestellt (z.b. in Ponyprog)?

Autor: integeroverflow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnellen antworten
ich benutze den isp anschluss des boards und ein 
9-pol.d-kupplungx9-pol.d-kupplung crosskabel, habe gelesen dass es 
vielleicht an den neuen com schnittstellen liegen könnte.
mfg

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@integeroverflow

hast Du vielleicht ein 1:1 Schnittstellenkabel? So wie Andy meinte!

versuchs mal damit.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 9-pol.d-kupplungx9-pol.d-kupplung crosskabel,

???

Crosskabel?? - Also Nullmodem-Kabel??

Nimm das andere, das 1:1 belegte, das ungekreuzte...

...

Autor: Rodrigo Díaz de Vivar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hiho,

bitte ein 1:1 Kabel St.-Bu. verwenden. Rechner /dev/ttyS0 mit ISP 
verbinden !

Habe eben mein Board mit "AVRDUDE -> 
Programmereinstellung=Ponyser(serial port banging, design ponyprog 
serial)" und Java-Frontend "AVR8 Burn-O-Mat" nach Fertigstellung 
getestet. Funzt !

AVR8 Burn-O-Mat gibbet bei http://www.aaabbb.de

zeeju
RODDIA

Autor: integeroverflow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin
habe mich doch vertan
es ist dieses kabel von hama es ist kein crossover
http://www.hama.de/portal/articleId*22017/action*2...

mfg

Autor: Rodrigo Díaz de Vivar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kabel ist ok.

Autor: integeroverflow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@markus ich meine die com schnittstellen auf den neuen boards laut eines 
bekannten sind die auch nichtmehr com rfcnorm
hier mal mein avrdude stdout :)
"avrdude: AVR device not responding
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check."



avrdude: Version 5.1
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

         System wide configuration file is "C:\WinAVR\bin\avrdude.conf"

         Using Port            : com1
         Using Programmer      : ponyser
         AVR Part              : ATMEGA8
         Chip Erase delay      : 10000 us
         PAGEL                 : PD7
         BS2                   : PC2
         RESET disposition     : dedicated
         RETRY pulse           : SCK
         serial program mode   : yes
         parallel program mode : yes
         Timeout               : 200
         StabDelay             : 100
         CmdexeDelay           : 25
         SyncLoops             : 32
         ByteDelay             : 0
         PollIndex             : 3
         PollValue             : 0x53
         Memory Detail         :

                                  Block Poll               Page
      Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  Max
W   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ---
-- ---------
           eeprom         4    10   128    0 no        512    0      0 
9000  90
00 0xff 0xff
           flash         33     6    64    0 yes      8192   64    128 
4500  45
00 0xff 0x00
           lfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  20
00 0x00 0x00
           hfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  20
00 0x00 0x00
           lock           0     0     0    0 no          1    0      0 
2000  20
00 0x00 0x00
           calibration    0     0     0    0 no          4    0      0 
0
 0 0x00 0x00
           signature      0     0     0    0 no          3    0      0 
0
 0 0x00 0x00

         Programmer Type : SERBB
         Description     : serial port banging, design ponyprog serial

avrdude: AVR device not responding
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.


avrdude done.  Thank you.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.