www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs atmega8


Autor: Thomas Beger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe die Linuxversion des gcc3.3, binutils2.14 und 
avr-libc-20030512cvs bei mir installiert. Mein altes Programm für den 
at90s8515 konnte ich compilieren, seit ich die Einstellungen auf den 
atmega8 geändert habe, klappt nichts mehr, es erscheint die Meldung 
"cannot open crtm8.o" wieso fehlt diese Datei und wo bekomme ich diese 
her? habe ich die falsche Version der avr-libc?
Ich weiss echt keine Lösung mehr.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Berger

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Installation kaputt?  crtm8.o sollte sich in
${PREFIX}/lib/avr/lib/avr4 befinden.  ${PREFIX} könnte
entweder /usr oder /usr/local sein.

Autor: Thomas Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für die Antwort, aber die crtm8.o war nicht vorhanden.
Ich habe mir ein rpm der avr-libc (gleiche Versionsnummer) von einer 
anderen Quelle heruntergeladen und installiert, nun klappt alles.
Was in diesem Forum noch fehlt ist eine Installationsanleitung für den 
avr-gcc für Linux (avr-gcc Linux für Dummys ;o)), oder ich habe diese 
nicht gefunden :o(.

Nun ja, klappt ja jetzt alles.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Berger

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr-gcc Anleitung für Unix allgemein:

./configure --target=avr; make all install clean

:-)

Autor: Thomas Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gratuliere, das ist nun etwa die fünfte Variante, die ich sehe ...
Als ich im Internet auf der Suche nach einer Installations- Anleitung 
war, fand ich x-verschiedene Beispiele. Wie schon gesagt, so eine Art 
Howto für kleine Berger wäre sehr gut (ausser ich sei der Einzige, der 
Probleme hat?! :o( ).

Ein schönes Wochenende, Gruss
Thomas Berger

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, einfacher geht's doch kaum, oder?  Logischerweise bezieht
sich obiges auf den Sourcecode.

Ansonsten, hast Du's denn mal mit den (einigermaßen) offiziellen
Snapshots von
http://savannah.nongnu.org/download/avr-libc/snapshots/
probiert?

Sorry, ich habe kein Linux hier, sondern FreeBSD.

Autor: Thomas Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von deinem Link hatte ich die ersten Quellen heruntergeladen, mit denen 
wurde die crtm8.o nicht installiert. Das rpm habe ich anschliessend an 
einem anderen Ort. Den Link weiss ich nicht mehr, ich habe das in der 
Mittagspause im Geschäft heruntergeladen.
Ein Kollege (Linuxprofi, würde ich sagen) hatte die selben Quellen für 
ein Prokjekt mit dem at90s8515 heruntergeladen und installiert, bei im 
war die crtm8.o auch nicht installiert.
Die Verzeichnisse avr3, avr4 und avr5 in /usr/local/atmel/avr/lib/ waren 
nicht vorhanden. Im AVR4 wäre die crtm8.o gewesen.

Ansonsten habe ich ja nichts gegen ein bisschen suchen und probieren, im 
Moment fehlt mir aber die Zeit dafür. Deshalb wurde ich doch etwas sauer 
als ganau mein atmega8 nicht vorhanden war.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Berger

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum installierst Du denn dann nicht die vorcompilierten RPMs?

Wenn die avr[345] subdirs bei Dir nicht da sind, hast Du was
falsch gemacht.  Wie hast Du denn das configure für avr-libc
aufgerufen?  Das klingt mir, als wäre --disable-multilib
benutzt worden.

Autor: Thomas Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ich was falsch gemacht habe könnte ich mir schon vorstellen, dass 
aber mein Kollege den selben Fehler gemacht hat, glaube ich zwar 
weniger, kann aber sein.
--disable-multilib habe ich sicher nicht eingegeben, configure habe ich 
gestartet.

Ich werde das ganze nächste Woche nochmal probieren, mal schauen was 
herauskommt.

Gruss
Thomas Berger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.