www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pic Programmerboard


Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand eine gute Schaltung für ein Pic Programmerboard?

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microchip verkauft sowas...

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das is mir klar möchte aber selbst einer zusammenlöten
1. kostet nicht viel
2. Ist es eine gute Lötübung

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
willemprog

guck mal bei nach ponyprog - im Zusammenhang mit diesem Programm gibt es 
Programmer für diverse Controller.
wwww.sprut.de sollte auch eine Anlaufstelle sein.

Muß es unbedingt PIC sein?
Für AVR gibt es hier auf der Seite mehr Informationen.

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts Baupläne f+r PIC-Programmer:

http://www.sprut.de/electronic/pic/brenner/index.htm

Gerhard

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okee danke

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmerboard, was isn das, kann man das essen ?

Ich nehme schon seit Jahren 8051-er mit Bootloader, da braucht man solch 
veraltetes Zeuchs nicht mehr.

Die UART per MAX232 an den PC ranpappen und gut is.


Peter


P.S.:
Damals wars, als man den programmierten Chips beim Einsetzen in der 
Hektik die Pins abgebrochen hat oder falsch rum und dann die 
Qualmwölkchen kamen.
Nee nee, das tue ich mir nun wirklich nicht mehr an.

Autor: Mikes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

ich glaub ich versteh nur Bahnhof, du programmierst einen (neuen) PIC 
mit einem 8051 auf dem ein Bootloader ist?

Oder programmierst du deine Controller (auf denen ein Bootloader 
läuft)direkt über RS232? Dann musst du diesen Booloader ja auch erst mal 
flashen. Was nimmst du daür?

Was essbares? ;)

Gruß
Mikes

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder programmierst du deine Controller (auf denen ein Bootloader
>läuft)direkt über RS232?
Genau.
>Dann musst du diesen Booloader ja auch erst mal flashen.
>Was nimmst du daür?

Teilweise liefert Atmel den schon mit. Und dann per FLIP...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikes wrote:

> ich glaub ich versteh nur Bahnhof, du programmierst einen (neuen) PIC
> mit einem 8051 auf dem ein Bootloader ist?


Ich habe nie einen PIC programmiert, ich programmiere keinen PIC und 
werde auch nie einen PIC programmieren.


Ich programmiere 8051 und z.B. von Atmel, Maxim, NXP usw. gibts die mit 
Bootloader ab Werk.


Peter

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich programmiere schon seit längerem PICs und ich kann dir nur den 
Brenner5 von Sprut ans herzen legen. Damit kannst du fast alle PICs 
brennen wenn es dir dann Spass macht, dann kannst du auch dsPICs 
brennen.

mfg Schoasch

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Ich habe mir neulich einen PIC-Brenner-Bausatz bestellt. Das Ganze über 
eBay und für 20,- Euro. Ich muss sagen: die Qualität ist perfekt. Eine 
industriell gefertigte Platine mit sämtlichen Bauteilen (unter anderem 
Nullkraftsockel, der bei Reichelt allein schon 13,- Euro kosten soll), 
als Basis diente der Brenner 8 Rev 3 von sprut.de.
Allerdings ist die Seite www.henman.net im Moment nicht zu erreichen.

Autor: Sennes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte hier noch einen neuen PIC-Programmer zu liegen, den ich nicht 
mehr benötige, da ich auf AVR's umgestiegen bin.
Falls Bedarf besteht, einfach noch mal hier melden.

MFG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.