www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAvr, Simulation, Terminal


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Zur Zeit versuche ich mich mit dem WinAvr C-Compiler und AVR Studio
3.56 vertraut zu machen. Wie kann ich im Simulator das Terminal-Fenster
verwenden, um Programme zu testen, die den Uart des AVR verwenden?

Die compilierten Programme funktionieren auch im "realen" AVR, und
mit Hyperterminal bekomme ich die Daten angezeigt.

Nur wenn ich vorher das ganze im Simulator testen möchte kann ich im
Terminal-Fenster des AVR Studios machen was ich will, da geht nichts?
Benötigt man evtl. für die Simulation im AVR Studio spezielle
Bibliotheken?

Gruß

Peter

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht nicht (derzeit).  Dieses Terminalfenster ist ein ziemlicher Hack,
bei dem der eigentliche UART-Code in der Applikation durch ein paar
Einsprungpunkte mit vordefinierten Namen ersetzt wird, bei denen das
AVR Studio sich dann einklinkt und die entsprechenden Register
ausliest
bzw. füllt.  Das Interface ist nirgends dokumentiert, obwohl man es
wohl
nachstellen könnte.  Wenn Du das selbst ausprobieren willst, schicke
ich
Dir die nötigen Infos gern als private mail zu.  Aber Achtung, das
geht
bißchen ans Eingemachte: Du solltest ein paar kurze Assembler-Stubs
selbst freihändig schreiben können und die Benutzung der GNU Binutils
beherrschen, da der Assembler die benutzten Symbole nicht direkt
erzeugen
kann, so daß man sie nachher mit avr-objcopy manipulieren muß (sind u.
a.
Fragezeichen im Symbolnamen).

Mit einer echten UART hat das natürlich nix zu tun.  Im AVR Studio 4.x
gibt's die Emulation auch noch gar nicht wieder.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Vielen Dank für die Antwort, aber ich bin Einsteiger und das würde
meine Möglichkeiten überschreiten. Trotzdem vielen Dank, jetzt weiß ich
schon mal etwas mehr...

Gruß

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.