www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ULN2803 schaltet nicht


Autor: Fabian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem ULN2803. Ich möchte von diversen Relais 
die Schaltungsbedingt an 24V liegen, die 0V über meinen µC schalten 
(Relais werden momentan mit LED´s simuliert). Er schaltet jedoch 
komischerweise nicht durch. (Beschaltung im Anhang). Die Signale am 
µC(AT89C51AC3) kommen wunderbar. Sobald ich jedoch den ULN in die 
Fassung drücke (ich weis das macht man normalerweise nicht unter 
Spannung) bricht mein µC Signal zusammen - sogar ohne Last?! Ich habe 
schon neue ULN eingesetzt - leider ohne Erfolg. Hat von euch jemand eine 
Idee was das sein kann?

Gruss Fabian

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fabian,

evtl. verkehrt herum ?

Otto

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
angesteuert wird der ULN mit "1" und sollt dann gegen
Masse schalten - die LED müssen also von ULN nach "+"

Otto

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hai Otto,
verkehrt ist er nicht! das habe ich auch auf der Platine im 
Bestückungsdruck überprüft.

Was meinst du mit "die LED müssen also von ULN nach "+" "

Ich habe die LED an  "+" gelegt und das was nun an der LED an "-" müsste 
habe ich an die Ausgänge des ULN (Pin 11 bis 18) gelegt. Jetzt müsste 
ich doch mittels meines µC mit einer "1" (an den ULN Pins 1 bis 8) die 
dementsprechenden LED´s ansteuern können. ??!!
MFG Fabian

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wie hast du den Pin 10 (common free-wheeling-diodes) deschaltet? Der 
sollte gegen + der Geschalteten Spannung oder offen bleiben!

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Fabian,

genauso sollte es funktionieren.

Gruss Otto

Autor: holger klabunde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die alte 8051 Krankheit:

Bringt bei High Level so gut wie keinen Strom.
AT89C51AC3
Datenblatt Seite 121
Output High Voltage Vcc-1.5V bei nur 60uA.
Bei 1mA wahrscheinlich 0V.

Deshalb nimmt man heute ATMega oder PIC oder ARM.....

Aber keinen 8051 Verwandten ;)

Gruss
 Holger

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

na dann eben PullUp an die ULN-Eingänge, 8xR 3,3k als SIL passen schon 
irgendwohin...
Aber erstmel den passenden Maximal-Wert bestimmen.

Gruße aus Berlin
Michael

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger klabunde wrote:

> Deshalb nimmt man heute ATMega oder PIC oder ARM.....
>
> Aber keinen 8051 Verwandten ;)

Na klar, es liegt natürlich am 8051, wenn man nicht das Datenblatt liest 
und die falschen ICs dranstöpselt.

Nimm einfach nen richtigen IC, z.B. 74LS07.
Der ist dann auch low-aktiv, d.h. alle Ausgänge sind hochohmig nach dem 
Reset.


Peter

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Jungs,
das war tatsächlich des Rätsels lösung!!!
MFG Fabian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.