www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche µC mit externem Bus + Ethernet onchip


Autor: AVR-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Mikrocontroller (wenn möglich 16 oder 
32-Bit) mit Ethernet, externem Bus(8 oder 16-Bit), SPI und min. einer 
seriellen Schnittstelle. Außerdem sollte ordentlich Flash + RAM drauf 
sein (min. 128k Flash + 32k RAM). Leider habe ich bisher nur den 8-Bit 
µC PIC18F97J60 gefunden der aber leider nicht mal ganz 4kb RAM hat und 
auch etwas schwächlich ist bezüglich Performance. Hat jemand einen Tip?

Danke schonmal.

Autor: Marek Swierzy (marekswierzy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich an als ob du einen ColdFire suchst?
Schau dir den doch mal an, aber achtung der ist nicht ganz einfach zu 
hand haben :)

Gruß

Marek

Autor: AVR-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp. Hab zwar Colfire µC gefunden mit ordentlich Speicher 
und Ethernet nur nicht mit externem Bus. Hab ich was übersehen?
Hanhabung und Beschaffung ist kein Problem.

Autor: AVR-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So haba nach weiterem Suchen den STR912 von STMicroelectronics gefundes. 
Mal die Eckdaten des STR912FW44:

- 16/32-bit 96 MHz ARM9E
- 512kB Flash / 96k SRAM
- 9 DMA Kanäle
- 10/100MBit Ethernet, CAN, USB, 3xUART, 8-Kanal 10-Bit ADC, 2x I2C, 2x 
SPI/SSI/Microwire, externer 8 oder 16-Bit Bus
- im LQFP128 Gehäuse

Möchte keine Werbung machen. Aber vielleicht ist es für den ein oder 
anderen auch interessant. Gibt auch ein portiertes freertos + uIP und 
lwIP dafür.

Autor: Robert Teufel, NXP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AVR-User

der STR9xx liest sich super, bin ganz deiner Meinung. Schau auch mal den 
LPC2468 an, liest sich aehnlich, hat entweder aehnliche oder noch etwas 
mehr Peripherals, ist aber ein ARM7. Basierend auf der Tatsache, dass 
ein PIC in die Auswahl kam, wuerde auch ein ARM7-- reichen ;-)

Zum Thema Performance gibts dann noch ein Forum auf der ST Seite (also 
nicht kontrolliert oder manipuliert von Mitbewerbern), das sich auf den 
STR9 spezialisiert hat.
http://mcu.st.com/mcu/modules.php?mop=modload&name...
Ich weiss nicht so recht was mit dem STR9 nicht in Ordnung ist aber 
sicherlich ist er relativ langsam im Vergeleich zu ARM7 und den 
Erwartungen der Benutzer.
Infos zum LPC2468 gibts uebrigens hier:
http://www.standardics.nxp.com/products/lpc2000/all/
Und ein Board mit ueppig Speicher gibts hier:
http://www.embeddedartists.com/products/uclinux/oe...

Gruss, Robert

Autor: AVR-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ja der LPC2468 liest sich ebenfalls gut :) Gibts hierfür auch ein 
portiertes freies Betriebssystem was keinen externen Flash und RAM 
benötigt?
Benötige nämlich rtos(oder Scheduler wie freertos) + TCP/IP Stack und 
etwas Platz für die Applikation. Linux wird hier wohl wegen dem 
Platzbedarf ausscheiden (auch wenn ichs gerne hätte :) ). Da die 
Stückzahlen wohl überschaubar bleiben sind Lizenskosten für rtos + 
TCP/IP Stack unerwünscht bzw. nur in einem sehr begrenzten Rahmen 
möglich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.