www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schrittmotoren bipolar Grundlagen!?


Autor: Boris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal ne Frage. Ich hab (theoretisch) nen Stepper mit 4A max Phasenstrom.

Jetzt gibt es ja zwei Möglichkeiten, den Motor im Vollschrittbetrieb zu 
fahren:
-One Phase on oder
-Two Phase on.

Beim 2-Ph. Betrieb werden immer zwei Phasen gleichzeitig bestromt, beim 
1-Phase nur eine.

Im 1-Ph steppt der Rotor 45° vor dem 2-Ph. Drive! Daraus folgt, dass der 
Gesamtstrom an den Abszissen des Graphen max 4A haben darf! Logo, aber 
was ist mit den Schritten dazwischen, also denen im 2-Ph Betrieb? Muss 
man hier den jeweiligen Phasenstrom auf 0,707 absenken? Damit bliebe der 
Gesamtstrom (Radius) gleich oder kann man die beiden auch mit 4A 
bestromen?

Kann man natürlich schon aber das Drehmoment wäre ja dann im 
Halbschrittmodus anders.

Wie wird sowas professionell gemacht? Ist der Gesamtstrom stets gleich 
(Quadrat-Modus) oder wird das vektoriell gesehen (Kreisbetrieb)?

Bin für jeden Tipp dankbar in den AppNotes von ST find ich konkret zu 
diesem Thema nix.

Gruß
Boris

Autor: Aleksandar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Also ich beschaeftige mich mit den Steppern erst seit kurzem, deshalb 
"Alle Angaben ohne Gewaehr" ;)

Bei bipolaren Motoren ist den Nennstrom PRO Phase angegeben - das 
heisst, beide Wicklungen kriegen zu Beispiel je 2A. Wenn man nur eine 
Phase unter Spannung setzt, bekommt man, wie Du schon rausgefunden hast 
"Zwischenschritte" - das ist die Grundlage fuer Halbschritt. Suche 
einfach nach einer Erklaerung von Halbschritt, dort wird das 
ausfuehrlicher erklaert.

Die mechanische Kraft waere im Halbschritt um etwa den Faktor 0,7 
schwaecher, deshalb wird bei guten Stepperkontrollern der Strom beim 
Halbschritt um Wuerzel(2) vergroessert. Also beim Vollschritt zum 
Beispiel 2A durch beide Wicklungen, beim Halbscritt 1,41 *2A durch eine 
Wicklung. Damit wird die Kraft in etwa ausgegliechen. Ich habe dies nur 
bei sehr guten Kontrollern/Drivern gemerkt.

Gruss,
Aleks

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du beschreibst nennt sich Halfstepping mit Shaping und anders als du 
behauptest IST bei ST eine Applikation Note zu finden, die genau dies 
beschreibt. Nebenbei sind dort auch die anderen Grundlagen von 
Steppermotoren und die Ansteuerung mit dem L297/298 beschrieben.


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.