www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Amperemeter


Autor: Teko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will mir ein Digitales-Amperemeter bauen, die Spannung beträgt 
+/-5V. Der zu messende maximal Strom beträgt 2A.

Ich hab gelesen das man das mit einem Shunt macht. Für den hab ich 1ohm 
vorgesehen.

Den Schaltplan hab ich mir volgendermaßen vorgestellt:

Vcc------Shunt-----------Verbraucher--------GND
         |   |
         |-V-|

V = Voltmeter

Ist das so richtig?
Wie gerechne ich jezt den Strom?

Ps:Ich weis das es schon einige Threads darüber giebt bin aber aus denen 
nicht gerade schlau geworden.

Autor: Werbungverschmäher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in den Nachlass des Herrm Ohm.

Dort findest Du u.a. Hinweise auf den Spannungsabfall am Shunt. Diesen 
musst Du messen, dieser fehlt aber am Verbraucher.

MfG

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie gerechne ich jezt den Strom?

Spannungsabfall am Messwiderstand geteilt durch den Widerstandswert.

z.B. 1V / 1 Ohm = 1A

Autor: Teko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh glaub ich hab das da oben ein wenig verdreht. Also noch ma meine 
berechnung: R = 0,2V/2A = 0,4 Ohm.  Wenn er jezt z.B. 20mV misst sind 
das dann
auch 200mA? ODer bin ich gerade zu blöd dafür

Autor: Taschenrechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei R=0,4R und U=20mv ist I=50mA

I=U/R

Autor: Taschenrechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I=0,02V/0,4R=0,05A

Autor: Teko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha ich hab den wald vor lauter Bäumen nicht gesehen naja wenigstens 
weis ich jezt wie es geht. Danke für die schnelle hilfe

Autor: Taschenrechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas

Volt / miliampere ergibt Kiloohm

schönen samstag noch

Autor: Taschenrechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
   U
-------
R    I

das ohmsche dreieck

das was man wissen will einfach mit dem finger zuheben

Autor: Taschenrechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

   U
-------
R  *  I

das ohmsche dreieck

das was man wissen will einfach mit dem finger zuheben

habe das multiplikationszeichen vergessen

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zuheben?

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>zuheben?

Sowas wie "abnehmen"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.