www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Synthesezeiten, Modelsim-Handhabung


Autor: Johann M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen, wofür die verschiedenen zeiten stehen die ISE bei 
der synthese ausgibt? Minimum period ist klar, was ist mit minimum input 
arrival time before clock und maximum output required time after clock?

Außerdem zur Bedienung von ModelSim, bis jetzt starte ich das jedesmal 
neu aus ISE wenn ich eine kleine Korrektur im Quellcode mache. Kann ich 
das gleich neu kompilieren ohne neu zu starten und somit die waveforms 
einfach für den neuen Quellcode zu erhalten? restart geht dafür nicht, 
auch recompile der Quelle während der Simu nicht. Oder muss ich erst die 
Simulation beenden und neu kompilieren? Wie ist denn allgemein die 
besten handhabung fürs debuggen bei nutzung von ISE+Modelsim?

Autor: noch ein ingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISE brauchst du fürs ModelSim garnicht - nur einen Editor. Ich lege im 
Modelsim ein Projekt an und ziehe die files dynamisch rein. Dann jeweils 
compile der modifiziertes source und einmal simulate. Im ini habe ich 
ein startup.do, das das wave Fenster mit den benötigten Signalen 
konfiguriert und automatisch hochfährt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.