www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Halogenseilsystem dimmen --> Phasenabschnitt


Autor: Razer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all!

Ich möchte gerne mein Halogenseilsystem, das in meinem Zimmer hängt, 
über einen µC dimmen. Da der aktuelle Trafo kaputt ist (billi IKEA 
Zeugs...) kommt jettzt ein elektronischer Trafo mit 160 - 180VA an das 
System (Dieser ist Phasenabschnittsdimmbar).

Nun brauch ich aber noch einen Phasenabschnittsdimmer dafür, den ich 
über einen µC per PWM oder DAC ansteuern kann.

Hab ihr vielleicht Schaltungsvorschläge für mich? Denn da kenn ich mich 
noch nicht so gut aus.

Danke im Voraus
mfg Razer

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein SMPS mit PWM fahren. Da wird sich der Schaltregeler aber freuen.
Lass es lieber und benutzte zum dimmen lieber einen einfachen Trafo.

Autor: Razer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bitte?? Es steht ja am TRafo drauf, dass er Phasenabschnittdimmbar 
ist.

Autor: Stefan Gemmel (steg13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du könntest versuchen das Poti durch einen MOSFET zu ersetzen, den du 
mit geglättetem PWM ansteuerst.

Autor: Ploppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche doch einfach mal im Forum nach Phasenabschnittsdimmer, dann wird 
Dir geholfen...

Autor: F.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß ja nicht , wieviel Watt Du dimmen willst,ich dimme hinter dem 
Trafo per PWM

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du keine Spielchen wie IR-Fernbedienung oder so brauchst, dann 
kriegst Du so ein Teil für ca. 10 Euro. Passt in jede Normdose. Nur ... 
Phasenanschnitt oder Phasenabschnitt steht in der Regel nicht drauf. Der 
Unterschied ist allerding gravierend. Wenn so ein Teil als 
"Niedervolt-Dimmer" angeboten wird, sollte es Abschnitt sei, dann ist 
ein Hochvolt-Power-FET der Schalter. Wenn Du Bastelspaß willst, es gibt 
reichlich Anleitungen im Netz. Mit einem MC kannst Du alles 
verwirklichen, was für eine Effektbeleuchtung machbar ist. Ein FET mit 
600V 6A reicht auch für ein paar hundert Watt.

Viel Spaß
Lothar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.