www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk-Alarmanlage für Türe


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um eine Alarmanlage. Ich will eine Türe überwachen und das 
Signal per Funk an den Mikrocontroller/PC übertragen.
Mein Ansatz wäre ein Reed-Schalter am Rahmen, der durch einen kleinen 
Magnet an der Tür geschlossen wird. Im einfachsten Fall müsste ich also 
nur ein Bit übertragen, oder besser noch: nur dann senden, wenn die Türe 
geöffnet wird. Vermutlich muss er auch einen Code übertragen, damit 
nicht ein Signal aus der Nachbarschaft aufgefangen wird. Der Sender 
sollte möglichst klein sein und ich wäre noch über Tipps dankbar, wie 
ich den Sender möglichst unauffällig anbringen kann. Da ich den Sender 
wohl über eine Batterie betreiben muss wäre es auch gut, wenn er wenig 
Strom braucht und nur beim Öffnen der Türe sendet.
Die Übertragungsstrecke ist nur ein paar Meter mit einer Mauer 
dazwischen.

Ich hab schon daran gedacht, z.B. eine günstige Funk-Türklingel 
auszuschlachten, aber noch keinen Sender gefunden, der klein genug ist.
Welche Module/Bausätze/Ausschlachtbares passen dafür am besten?
Gibt es irgendwo eine Anleitung für sowas?
Wer hat schon sowas gebaut?

Ich wäre über jede Hilfe dankbar.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Conrad, da gibt es einiges an Sender-Platinen.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad hat ein paar Module, einzelne kann man sich sogar leisten. Die 
sind laut Beschreibung für RS232-Datenübermittlung, ich will aber nicht 
dafür extra noch eine Platine machen, die mir ein RS232-Signal erzeugt. 
Schließlich soll das ganze dann nicht jedem Besucher gleich ins Auge 
stechen.

Oder kann ich da auch nen Dauer-Highpegel als Signal anlegen?

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch im Reich der Schwaben gibt es kleine Handfunksender, die man dafür 
zweckentfremden kann, und weil in diesen Gefilden sowieso die Türen 
immer fest verrammelt sind, um die Luft zu sparen, die bei offener Tür 
rein und raus geht sind die Betriebszeiten auch kein Problem.

und noch eines

Das Ding heißt Tür und nicht Türe!

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand, wie das mit dem Dauersignal an RS232-Sendern/Empfängern 
ist?

Autor: Conni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für sowas müsste es doch auch fertige, nicht eingebaute Module oder ICs 
geben. Würde mich auch mal interessieren.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß keiner etwas, oder will einfach keiner Antworten? Bei 
komplizierteren Problemen mit Funkübertragung kamen doch auch gute 
Antworten :(

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst günstig einen Set "Funkgong" kaufen.
Sender und Empfänger in Batterie- oder Niederspannungsausführung 
(Steckernetzteil).

In jedem Baumarkt oder beim C oder anderen Versendern.
Ca. 10.- bis 15.- Euro.

Baue die Senderplatine aus der "Klingeltaste" aus.
Statt des Tasters mußt du deine Signalisierung draufgeben.
Die Auslösung "wenn Türe geöffnet wird" musst du wohl selbst geeignet 
über eine externe Schaltung erzeugen (sonst wird die Batterie schnell 
leer, klar).
Das sollte über ein Monoflop des Typs 4538 möglich sein.
Google Suche:  Monoflop 4538.
Das Bauteil hat den Vorteil, direkt von der kleinen Batterie des 
Funksenders mitversorgt werden zu können (3-18 Volt).

Den Empfänger kann man ebenso aufschrauben und am Lautsprecher oder 
Piezo das Signal abgreifen. Evtl. ein Optokoppler an dieser Stelle an 
Trennung zur weiteren (uP-) Schaltung.



Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.