www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART + GPS


Autor: Martin Worzfeld (viper_1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy Leute.

Hab ein Problem. Ich hab einen GPS Receiver einfach an das USART meine 
ATMEGA 16 gehängt. Befindet sich der Prozessor im Sockel hab ich auf der 
Leitung immer nur +3V3, also Betriebsspannung und es kommt kein GPS 
Signal. Nehm ich jedoch den Prozessor aus dem Sockel heraus, sieht man 
am Oszi ganz klar das GPS Signal (sprich. Man sieht die einzelnen Byts).

Kann mir jemand dieses Rätsel lösen

mfg Martin

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal in die Glaskugel schauen: Du hast den RxD-Port-Pin nicht als Eingang 
sondern als Ausgang deklariert und somit hängt der dauerhaft auf High.

Autor: Martin Worzfeld (viper_1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo hab ich gemacht

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin Worzfeld

>Hab ein Problem. Ich hab einen GPS Receiver einfach an das USART meine
>ATMEGA 16 gehängt. Befindet sich der Prozessor im Sockel hab ich auf der

Was schon mal nicht wirklich OK sein dürfte. Läuft der GPS Receiver mit 
RS232 Pegeln oder 3,3V Pegeln?

MFG
Falk

Autor: Martin Worzfeld (viper_1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der GPS - Receiver läuft mit 3,3V Pegel.

Hab eine komplett andere Frage die vielleicht mein Problem löst.
Ich versorge mein Platine mit einem kleinen Platinentrafo. 240V auf 12V 
2,1VA. Da auf der Platine jedoch nicht nur mein GPS - Receiver ist ist 
es vielleicht möglich das die Versorgung nicht ausreicht. Meine PowerLED 
flakert komisch. und wenn ich einfach eine LED toogeln lasse vom µC 
funktioniert das auch nicht richtig. Es es möglich, dass das auch der 
Grund für meine 5V auf der TXD Leitung sind

mfg Martin

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm mal dein Oszi und miss die Welligkeit deiner
Betriebsspannung vor und hinter dem/den Spannungsregler/n.

Bei 12V und 2.1VA hast du nur 175mA zur Verfügung.
Das könnte alleine schon das GPS verfuttern und der
AVR hat keinen Saft mehr. Ganz abgesehen von deiner
Power LED und der zusätzlichen die du toggeln möchtest.
Die fressen je nachdem wie groß der Vorwiderstand ist
evtl. auch so 5-20 mA pro Stück.

Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.