www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Empfangen und LED an


Autor: joerg_seemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachdem das senden über uart klappt, sitz ich jetzt am empfangen
ich will bei Empfang die LED an portb.0 anschalten.

klappt mal wieder nicht.

hier der Code:

;-------------------------
.include "m168def.inc"  ;|   Definitionen der Adressen
;-------------------------
;
;--------------------------------
.def temp = r16          ;   Definition von Hilfsvariablen
.def data = r17
.equ CLOCK = 7372800
.equ BAUD = 9600
.equ UBRRVAL = CLOCK/(BAUD*16)-1
;--------------------------------
.org 0x0000
    rjmp main
.org URXCaddr                             ; Interruptvektor für 
UART-Empfang
        rjmp int_rxc





main:
ldi temp, 0x06
out TCCR0B, temp
;----------------------------------------------------------------------- 
-----
  ldi  temp,LOW(RAMEND)  ; Stackpointer initalisieren
  out  SPL,temp      ;
  ldi  temp,HIGH(RAMEND)  ; Stackpointer initalisieren
  out  SPH,temp  ;
;----------------------------------------------------------------------- 
-----


USART_init:; Initialisieren der Schnittstelle im asynchronen Normalmodus 
*-----------
;
;  Berechnung der Parameter für Übertragungsrate:
;  BAUD = Oszilatorfrequenz / ( 16 * ( UBRR0 + 1 )) ; daraus folgt:
;  UBRR0  =  ( Oszilatorfrequenz / 16 * BAUD ) - 1
;   Beispiel: BAUD = 9600

;  UBRR0  =  ( 7372800 / 16 * 9600 ) - 1 = 47  = 0x002F
;''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' 
''''''''''''|
;  Übertragungsrate einstellen:
;
ldi temp, LOW(UBRRVAL)    ; Lowbyte: 0x00
sts UBRR0L, temp      ; im Register setzen
ldi temp, HIGH(UBRRVAL)    ; Highbyte: 0x2F
sts UBRR0H, temp      ; im Register setzen

;''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' 
''''''''''''|
;  Einstellung der Übertragungsparameter

ldi temp, 0x06    ; Asynchron, Paritätsbit N, Datenlänge 8Bit, Stopbit 1
sts UCSR0C, temp  ;

;''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' 
''''''''''''|
;   Einstellung Sender und Empfänger

ldi temp, 0x98
sts UCSR0B, temp

;_______________________________________________________________________ 
____________|
ldi temp,0x01
out DDRB, temp

        sei                               ; Interrupts global aktivieren

loop:   rjmp loop                         ; Endlosschleife

; Interruptroutine: wird ausgeführt sobald ein Byte über das UART 
empfangen wurde
int_rxc:

        ldi data, UDR0

        ldi temp, 0x01
    out PORTB, temp
        reti                              ; Interrupt beenden

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

; Interruptroutine: wird ausgeführt sobald ein Byte über das UART
empfangen wurde
int_rxc:

        ldi data, UDR0

        ldi temp, 0x00 ;!!!!!!!!!!!!
    out PORTB, temp
        reti                              ; Interrupt beenden

Wenn die LED an Plus hängt muß der AVR eine 0 ausgeben damit sie 
leuchtet.

Autor: joerg_seemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, das allei scheint nicht das problem zu sein, denn die led leuchtet 
bei mir, wenn ich den port auf hi stelle.
es scheint so, als würde der interrupt nicht generiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.