www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR-GCC Probleme nach Turbo-Explorer?


Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich arbeite mich gerade in den AVR-GCC (WinAVR) ein und bis vor kurzem 
lief mein Testprojekt auch. Auf einmal kommen Fehlermeldungen wie: 
(Auszug aus Statusfenster)

> "make.exe" clean
MAKE Version 5.2  Copyright (c) 1987, 2000 Borland
Error makefile 461: Command syntax error
Error makefile 462: Command syntax error
Error makefile 463: Command syntax error
Error makefile 464: Command syntax error
Error makefile 467: Command syntax error
Error makefile 468: Command syntax error
Error makefile 470: Command syntax error
Error makefile 471: Command syntax error
Error makefile 473: Command syntax error
Error makefile 475: Command syntax error
Error makefile 476: Command syntax error
Error makefile 531: Colon expected
Error makefile 540: Colon expected
Error makefile 562: Too many rules for target './%.o'
Error makefile 572: Too many rules for target '%.s'
Error makefile 579: Too many rules for target './%.o'
Error makefile 610: Command syntax error
*** 17 errors during make ***

Das Problem tritt erst nach der Installation vom Turbo-Explorer, die 
freie Delphi-Version auf. Ich weiss allerdings nicht, ob das damit in 
Zusammenhang steht. Der "Copyright Vermerk von Borland macht mich nur 
stutzig.
Habe dann ein neues Makefile erstellt (MFILE aus WinAVR Paket), aber 
damit treten die gleichen Fehlermeldungen auf.

Kennt jemand das Problem und kann helfen?

Gruß und Dank
Michael

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem liegt im Pfad. Setz den Pfad in der Autoexec.bat oder in der 
Systemsteuerung zum richtigen Compiler und dann läuft es wieder.

Werner

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Werner, das wars :-)

Michael

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

> "make.exe" clean
MAKE Version 5.2  Copyright (c) 1987, 2000 Borland

Dein Problem war, dass nach der Delphi-Installation nicht mehr das 
gcc-make verwendet wurde, sondern das Delphi-make. (siehe oben: 
Copyright (c) 1987, 2000 Borland). Und die sind leider nicht kompatibel.

Viele Grüße, Stefan

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin jetzt mal gespannt, ob Delphi es noch so macht, wie es soll ...

Michael

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deshalb leg ich mir immer eine Batch Datei an, die ich aufrufe. Da steht 
dann singemäß drin

datei: gccmake.bat
c:\gcc\bin\make.exe %1 %2 %3 %4

Werner

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie verknüpfst Du die mit dem Compiler / Makefile? Ich nutze das PN2 
und daraus die Menüfunktionen zum Compelieren.

Michael

Autor: Helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tools -> Options

bei Tools entsprechenden Eintrag markieren und dann editieren.

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahhh :-)

Die Übergabewerete bis %4 langen?

Michael

Autor: Helper (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... zum Ordner durchhangeln und fertig.

Autor: Helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich zum Korrekten, und bei allen 3 Einträgen.

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.