www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Crossbar


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi. Kann mir mal jemand erklären was die Crossbar genau ist und 
verwendet wird? Blick da in Englisch nicht durch.

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst bestimmt eine Crowbar, das ist eine Schaltung die bei einer 
definierten überspannung einen Kurzschluss erzeugt und somit die 
(hoffentlich) eingebaute Sicherung kommen lässt.
Wird meistens mit einer Z-Diode und einem Thyristor gemacht.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Crossbar
Ein Koppelfeld, früher auch als Kreuzschienenverteiler (engl. cross bar 
switch) bezeichnet
soll es das sein?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://branchenportal-deutschland.aus-stade.de/ec19.htm :

crossbar=Querbalken=Kreuzschiene=Torlatte=Querstange=querbolzen=Parierst 
ange=Querschiene
crossbar switch=Koordinatenschalter=Kreuzschienenverteiler
crossbars=Querbalken=querbalkens

crow-bar=Hebel=Winde
crowbar=Stemmeisen=Brechstange=Brecheisen=Kuhfuß=Schnellabschaltung=Über 
spannungsschutz=Kuhfuß*Werkzeug=Hebel=Winde
crowbars=Stemmeisen=Brechstangen

ich dachte, es gäbe auch ein TV-Testbild namens crossbar, sowas wie 
Farbbalken

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christoph Kessler

Kreuzschienenverteiler, könnte sein, gibts sowas beim microcontroller?

hab zb. diese funktion,

PORT_Init
//---------------------------------------------------------------------- 
--------------
//
// Configure the Crossbar and GPIO ports
//
void PORT_Init (void)
{
   XBR2    = 0x40;                     // Enable crossbar and weak 
pull-ups
   P1MDOUT |= 0x40;                    // enable P1.6 (LED) as push-pull 
output
}

kann aber nicht ganz nachvollziehen was dort passiert.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kreuzschienenverteiler gibt es bei MCs.
Zum Beispiel um Pins verschiedenen Funktionseinheiten im MC flexibel 
zuordnen zu können.

Welchen MC nutzt Du?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Microcontroller, bei denen die Zuordnung zwischen den externen 
Anschlüssen von Funktionsmodulen wie Timer, UART, ... und den dafür 
benutzten Portpins in gewissen Grenzen wählbar ist. Sowas nennt sich 
dann manchmal Crossbar. Anders als bei Atmel AVRs, wo eine Funktion 
stets genau einem einzigen Pin zugeordnet ist.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Afaik werden Crossbars begrifflich auch im Bereich Programmierbare Logik 
verwendet. Vielleicht das falsche Forum erwischt?

Aber ganz allgemein ist damit tatsächlich eine 
"Kreuzschienenverteiler-ähnliche" Anordnung gemeint, ob nun in der 
Mikroelektronik oder in der Energieverteilung.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nutze ein 8051 Derivat.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom wrote:
> Nutze ein 8051 Derivat.

Da davon gibts ja nur über 500.

Also wissen jetzt alle genau bescheid.

Konkreter werden geht wohl nicht ?


Peter

Autor: Jemand Anders (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tom,

lass mich raten, das 51-er Derivat ist von Silabs, die haben nämlich ein 
"Crossbar".  Bedeutet, wie schon oben beschrieben, Funktionen können 
(fast) frei zu Pins zugeordnet werden. Es gibt da eine festgelegte 
Rangordnung der Peripherals (-> Manual) aber im Prinzip kannst Du wählen 
welche Funktionen dir am besten gefallen solange die Pins dafür 
ausreichen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.