www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Daten vom Logger mit C# verwalten


Autor: Frank N. (betafrank)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Ansatz, Daten von Datenloggern auf dem PC zu verwalten. 
Soll nichts riesengroßes werden.

Die Datenlogger gibts bereits. Ein Logger zeichnet die Datensätze simple 
nach dem Schema Datum,Zeit,2*Meßwerte auf SD-Karte als lesbare 
ASCII-Datei auf.

Dann und wann werden die Daten abgeholt und die ASCII-Dateien auf den PC 
kopiert (im Dateinamen ist die laufende Nr. des jeweiligen Loggers 
enthalten, jeder Logger kann sein eigenes Unterverzeichnis im PC 
bekommen).

Nun soll dem Anwender möglich gemacht werden, Daten irgendeines Loggers 
eines beliebigen Zeitraumes als *csv-Datei exportieren zu können oder 
direkt als Grafik (Y-Zeit) betrachten zu können.

Frage:
-Welchen Ansatz für die Datenspeicherung (ASCII-Datei-Inhalt in 
(welche)Datenbank einpflegen oder direkt mit den Dateien arbeiten) ?
-Gibt es fertiges (Assemblys, Klassen) für die grafische Ausgabe?

Leider sind meine Fähigkeiten mehr im embedded-Bereich und C. Dot.Net, 
C# bin ich mehr oder weniger Einsteiger. Mir geht es aber mehr um das 
Konzept als um Details der Implementierung.

Danke für Tips, Frank

Autor: Weinga-Unity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke, was du suchst ist ein CSV Parser in C# geschreiben. Suchmaschinen 
sollten da ne Menge liefern.

Autor: Frank N. (betafrank)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal.

Da das Logger-Datenformat bekannt, simple und konstant ist, ist die 
Umsetzung nach CSV weniger das Problem. Hardcodierte Stringmanipulation 
reicht eigentlich.

Kopfschmerzen bereitet mir, aus den vielen Logging-Dateien, die sich im 
Laufe der Zeit ansammeln und unkontinuierlich vom Logger auf PC gebracht 
werden, einen vom Benutzer gewählten Zeitraum rauszusuchen und zu 
exportieren (als Grafik oder *.CSV)

Sicher könnte ich immer alle vorhanden Dateien Datensatz für Datensatz 
durchsuchen und zum Zeitraum passende Datensätze in eine CSV-Datei 
schreiben. Vermutlich ist das aber nicht sonderlich effizient und wurde 
schon von anderen besser gelöst. Und dazu such ich ein paar Ideen.

Autor: Frank N. (betafrank)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachschieben möchte ich noch, daß der zeitliche Abstand zwischen zwei 
Aufzeichnungen (Datensätzen) nicht konstant sein muß...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.