www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage: ATMEGA 16 AD Wandlung...


Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte den AD Wandler an dem ATMEGA16 nutzen.
Initialisieren...
  ldi wrH,(0<<REFS0)|(0<<MUX0)    ;internal Vref OFF|single ended input PA0
  out ADMUX,wrH

  ldi wrH,(1<<ADEN)|(1<<ADATE)    ;enable ADC | enable Auto Triger
  out ADCSRA,wrH
  in wrH,SFIOR
  sbr wrH,(4<<ADTS0)      ;enable ADC | Auto Triger T0 OVF
  out SFIOR,wrH

auslesen mach ich mit im TIMER0 OVERFLOW...
TIMER0_ADC:
  sbis ADCSRA,ADSC
  jmp TIMER0_ADC
  in ZL,ADCL
  in ZH,ADCH

Ok soweit nun im Z Register steht auch ein Wert drin, wenn ich volle 5V 
drauf lege 0x03FF soweit richtig...

Legt man 0 V oder der Eingang bleibt offen dann schwanke es immer um 
0x01FF, 0x00FF, 0x00FD...

Ich dachte es würde 0x0000 bei 0V angezeigt werden :-(
Hat einer eine Idee oder nen Tip?

Alles auf dem STK500 mit gestecktem REF JUMPER


Schönen Sonntag!
MfG AVRli

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke du wirst doch nicht mit dem Timer Interrupt den ADC auslesen, 
da wäre der ADC-Interrupt sicher die bessere Lösung.
Was verwendest du als AREF? Wenn der Eingang offen ist wird es wohl nie 
0 ergeben, ansonsten aber schon.

Hubert

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

doch doch das geht schon, ich benötige den Wert aus dem AD Wandler in 
bestimmten Abständen. Ist genug Zeit um das zu wandeln...

Ok, mittlerweile läuft es...

ldi wrH,(1<<ADEN)|(1<<ADATE)    ;enable ADC | enable Auto Triger

habe ich nun ganz am Ende gemacht, es steht auch so im Datenblatt, hab's 
übersehen in der "Hektik"...


MfG AVRli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.