www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flashen des ATMega64 funktioniert nicht


Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

langsam aber sicher verzweifel ich. Oder besser gesagt an mir selber.

Habe einen ATMega64 und versuche den vergeblich zu flashen.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Habe mir von der PonyProg Homepage den Stk200 nachgebaut.
Zuerst hatte ich, so wie das beim ATMega8 war, den MOSI auf MOSI gelegt 
und MISO auf MISO. Beim lesen hier im Forum hab ich dann heraus gefunden 
dass ich allerdings PE0 für MOSI und PE1 für den MISO nehmen muss. Dass 
habe ich dann auch getan, doch auch diesmal nichts.
Der SCK und der RESET sind beide angeschlossen.
Als Spannungsquelle nutze ich zuerst einmal ein NEtzteil, dass auf 5 
Volt eingestellt ist. Ich benutzte noch keinen externen Quarz.

Habe die Schaltung bereits an zwei mC|s getestet aber nada, niente, rein 
garnichts ausser dass uisp den Controller nicht erkennt.

Habe [brigens uisp so aufgerufen.

uisp -dprog=stk200 -dvoltage=5.0

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht hilft das weiter, hab ich grad mal so mit google gefunden:

>Achtung da sind noch zwei böse Fallen:
>1) Ab Werk ist der 64er reduziert auf einen Atmega103, dieses Einstellungsbit 
>muss pro Chip nur ein einziges mal beim ISP gelöscht werden:
>uisp -dlpt=/dev/parport0 --wr_fuse_e=0xff --wr_fuse_l=0xef --wr_fuse_h=0xd9 
>--upload if=flashled.hex -dprog=stk200 -v=3 --hash=32

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber sollte UISP mir nicht sagen, dass er einen Controller gefunden hat, 
das macht der nämlich auch nicht.
Kann jetzt gerade leider die Ausgabe nicht posten, da ich zu Hause an 
meinem Windows REchner sitze und die Sachen auf der Arbeit liegen.

Aber trotzdem danke schon mal für die Antwort. Ich werde das auf alle 
Fälle morgen mal testen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber sollte UISP mir nicht sagen, dass er einen Controller gefunden hat,
>das macht der nämlich auch nicht.

Der Atmega läuft unprogrammiert nur mit 1MHz.
Wenn UISP zu schnell mit dem ATMega kommuniziert
findet er auch keinen Controller. Vieleicht tuts das -v=3 ?
Ist aber nur geraten weil ich UISP noch nie benutzt habe.

Autor: ozo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uisp wird afaik nicht mehr aktiv weiterentwickelt, versuchs doch mal mit 
avrdude.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.