www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx MGTs


Autor: PH-5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Xilinx ist wie eine Frau, ja nein gibt es nicht, aber oft "vielleicht".
Habe mich mit MGTs von Virtex auseinander gesetzt und folgende aussagen 
gefunden:

RocketIO vom Datenblatt zum Datenblatt:
600 Mbit/s - 3.125 GBit/s
622 Mbit/s - 3.125 GBit/s

RocketIO X alt, neu:
2.488 Gb/s to 6.25 Gb/s
2.488 Gb/s to 10.125 Gb/s

Wie schon oben steht, manchmal ließt man was von 622 Mbit/s manchmal 
aber auch von 600. Was die 10 Gigs von der X Version angeht, sehe ich, 
dass es ab 2007 nicht mehr zu haben ist und aus dem Support gestrichen 
wurde. Und der Hammer ist, bei RocketIO ist unter 1 Gig ein Oversampling 
Circuit einzusetzen, was mal kleingedruckt auf manchen Seiten ganz 
zufällig mitbekommt. Jetzt bin ich verwirrt. Hat jemand schon 
Anwendungen unter 1 Gig realisiert, ohne Oversampling Modul (xapp572) 
einzusetzen? Welche Aussage ist nun richtig? Wie sieht es mit der TX 
Seite aus, da muss man ja auch noch untersamplen, da RX/TX ja auf eine 
gleiche Clockleitung angewiesen sind...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ PH-5

>Xilinx ist wie eine Frau, ja nein gibt es nicht, aber oft "vielleicht".

;-)

>Wie schon oben steht, manchmal ließt man was von 622 Mbit/s manchmal
>aber auch von 600.

Naja, die 622 sind halt der SDH-Standard. Aber 600 gehen wahrscheinlich 
auch.

> Was die 10 Gigs von der X Version angeht, sehe ich,
>dass es ab 2007 nicht mehr zu haben ist und aus dem Support gestrichen
>wurde.

Ja, da wollte man hoch hinaus, aber soooo einfach isses nun auch wieder 
nicht. ;-)

>Und der Hammer ist, bei RocketIO ist unter 1 Gig ein Oversampling
>Circuit einzusetzen, was mal kleingedruckt auf manchen Seiten ganz
>zufällig mitbekommt. Jetzt bin ich verwirrt. Hat jemand schon

???
Auch bei den "alten" VirtexII-PRO? Doch eher bei den neuen in V4/V5?
Ausserdem, unter 1G kann man normale IOs nehemen, die schaffen (laut 
Datenblatt) bis zu. 840 Mbit/s.
>einzusetzen? Welche Aussage ist nun richtig? Wie sieht es mit der TX
>Seite aus, da muss man ja auch noch untersamplen, da RX/TX ja auf eine
>gleiche Clockleitung angewiesen sind...

Ich glaube kaum, dass du mit UNERsampling ne Datenübertragung 
hinbekommst. ;-)

MfG
Falk


Autor: PH-5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Naja, die 622 sind halt der SDH-Standard. Aber 600 gehen wahrscheinlich
auch.
Das hat mein schlauer Chef auch gesagt, wird wohl so sein.

>> Auch bei den "alten" VirtexII-PRO? Doch eher bei den neuen in V4/V5?
Ja, gerade da. V4 kann ich wegen 8B/10B nicht nehmen, V5 geht ohne 
Oversampling bis 100 oder 200 Mbits runter, ich will aber auch kein Beta 
Tester von V5 sein.

>>Ja, da wollte man hoch hinaus, aber soooo einfach isses nun auch wieder
nicht.
Habe gelesen, dass die den 10.7 G Std. erreichen wollten, konnten aber 
nur bis 10.125 G gehen

>> Ich glaube kaum, dass du mit UNERsampling ne Datenübertragung
hinbekommst.

Du weißt schon was ich meine (wegen dem gleichen Clock für RX/TX).

>> unter 1G kann man normale IOs nehemen
Wollte rocketIO bequemlichkeitshalber benutzen, weil da chann.-bonding 
und comma alignment vorhanden ist. Und buffer...

Hat sich wohl nun erledigt, muss wohl doch LVDS IOs nehemn...

Autor: Michael Niegl (bigmike47)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RX und TX haben nur im Falle des Oversamplings die gleiche Clock. Im 
normalfall wird die PLL für den RX auf den eingehenden Datenstream 
gelockt. Und sogar die langsamen Clocks für das parallele 
Fabric-Interface können getrennt gesourced werden.
Man kann die V4 RIOs übrigens auch ohne 8b10b coding betreiben, egal ob 
mit oder ohne oversampling.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.