www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NiCd-Entladestrom


Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss bis morgen zwei Akkupacks ent- und aufladen. Sie lagen ein Jahr 
rum. Trotzdem haben sie noch eine relativ hohe Spannung von 5,2V 
(4er-Pack) bzw. 6,5V (5er-Pack).

Bis zu welcher Spannung soll ich die Akkus entladen? 0,9v / Zelle?

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Teile scheinen ja noch knackend voll zu sein, spricht für gute 
Quali. NiCd und der ominöse Memoryeffekt. Ist nicht mal von "Stiftung 
Warentest" nachgewiesen. Ich würde sie aber mal komplett runterfahren. 
0,9V ist ok. Zwischen 1V und 0,9V geht es sowieso schon steil abwärts.
Lothar

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt könntest Du sogar bis auf 0,8V entladen. Würde ich dann 
auch so machen. Die haben die Teile entwickelt.
Lothar

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn möglich, die Zellen einzeln auf 0 V entladen. Da die nach einem 
Jahr ohnehin fast leer sind, kannst Du sie auch mit dem Multimeter 
(Strommessung, Meßbereich 20A) kurzschließen (nur die Zellen einzeln!!!) 
und dabei beobachten wie der Strom dann schnell auf Null runter geht.

Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Autor: Randy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Wenn möglich, die Zellen einzeln auf 0 V entladen.

>nein, auf keinen Fall! Bei 0V ist die einzelne Zelle bereits Tod und
>droht umzukippen.

Deshalb die Zellen auch einzeln entladen. Das einzige was einen NiCd 
Akku töten kann ist wenn er in einem Akkupack völlig entladen wird, die 
0V erreicht und dann, weil die anderen Zellen etwas mehr Kapazität 
hatten und noch nicht ganz leer sind, in der umgekehrten polarität 
wieder aufgeladen wird. Deshalb muß man bei Akkupacks eine 
Entladeschlussspannung einhalten.
Eine einzelne Zelle kann man bis auf 0V entladen, weil da keine Gefahr 
gesteht dass sie umgepolt wird.

Randy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.