www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung VBA und serielle Schnittstelle mit MSComm


Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein kleines Basis-Beispiel für Excel- VBA (nicht VB), um mit 
meinem Gerät über RS232 zu kommunizieren. Ich bin nur an einfachen 
konkreten Beispielen interesssiert, die erprobt sind und wirklich 
funktionieren. An Internet-Suchhinweisen bin ich aus verständlichen 
Gründen nicht interessiert.
Wolfgang

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin nur an einfachen konkreten Beispielen interesssiert, die erprobt sind 
>und wirklich funktionieren. An Internet-Suchhinweisen bin ich aus >verständlichen 
Gründen nicht interessiert.

Autsch, also so direkt (frech?) habe ich das noch nicht formuliert in 
einem Forum gelesen.
Da fiele mir als erstes ein Link zu "how to ask smart questions" oder 
Nettiquette ein. Aber den willst du ja nicht.

Es gibt eine ganz einfache Lösung für dein Problem:
Geh in ein Ingenieurbüro, sag denen was du willst, bezahl was sie 
verlangen und werde glücklich.

Sollte es sich nur um ein Mißverständnis handeln, bin ich gerne bereit 
in meinen Archiven zu kramen, ob ich was passendes in vba habe. Da 
solltest du aber ein paar Angaben machen, wie die Kommunikation abläuft.


Autor: Johannes H. (johannes-kuriboh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Lustig, Du hast nichtmal die Tops in diesem Forum durchgelesen.
Mal ehrlich, mit der Suchfunktion kommt man meist noch schneller an 
seine Antwort. Man muss nichtmal auf andere Leute warten.

Hier ist ein Link wie man sich konstruktiv verhält.
Beitrag "Serielle Schnittstelle ansprechen mit VB und API"

Grüße, Johannes

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolfgang,

suche mal nach rsapi.dll unter Google.

Du landest auf einer Seite von B.Kainka.

http://www.b-kainka.de/msrwefaq.htm

Mit seinen Routinen arbeite ich seit Jahren in EXCEL, um die RS232 
anzusteuern und zu lesen.

Grüsse

Autor: Merenge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo a alle User,

habe ein problem mit VBA, besser gesagt MSCOMM. Also ich habe ein PIC 
der sendet per RS232 an den PC 0x04,0x04,0x31,0x32,0x33,0x34 mit dem 
Programm HYPER TERMINAL kann ich diese auch sehen aber solbald ich mit 
ein eigenes Programm starte nivht mehr. Aber wenn ich alle 100ms (mit 
den Timer) den Bitcount pruefe funktioniert mein programm. Also meine 
Frage lautet wie erkennt VBA (MSCOMM) das auf der Empfanngsleitung ein 
Signal wechsel erfolgt ist oder Ein Byte empfangen wurde?

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.