www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Meine erste test platine


Autor: The Puma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute,

Ich heute meine 1ste test platine gemacht.

Ich habe die vorlage auf HP Premium transparancy film ausgedrukt.

Funf kleine platine hab ich 4, 5, 6 , 7 minute mit eine 250W lampe
belicht.

Die belichte (BUNGARD) fotopositieve platine 45 seconden mit BUNGARD
specialentwickler entwickelt

Zum schluss hab ich die platine mit seno 3207 feinartzkristal geartzt

Die flage ist jetz:
Was sind die beste werte fur belichten, entwickeln, un atzen?

Wit hat erfahrung mit deze componenten?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt keine festen werste fürs belichten , ätzen und entwickeln. Jeder
hat etwas anderes. Ich belichte mit einem selbstgebauten Gerät 3 *
8Watt UV-Strahler von Reichelt in einem alten scanner. Für
Bungardplatienen dauert das 120 sekunden. Belichten mit bungard
entwickler(den von CONRAD) dauert max. 20 Sekunden. Ätzen mit
Natriumpersulvat bei ca. 45 Grad dauert ca. 10 Minuten, wobei es erst
ab ca. 6 Minuten so richtig in der Lösung abgeht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.