www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neues Projekt MP3 Partybox (AVR)


Autor: -bjoern- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
ich hab mir eine verrückte Idee in den Kopf gesetzt. Und zwar möchte ich 
eine Box bauen in der 2 Mp3's gleichzeitig abgespielt werden und man 
dann von einer zur anderen rüberfaden kann. Also Praktisch ein Mischpult 
mir Player...
Jetzt ist natürlich die Frage ist es möglich 2 Mp3s mit einem Controller 
(2Decoder) abzuspielen?? Wie sieht das mit dem Speichermedium aus? 
2zugriffe gleichzeitig bzw. zugriff auf 2 Dateien gleichzeitig?
Oder sollte man lieber mehrere Controller verwenden? und 2 
Speichermedien?

Gruß Björn.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Dateisystem von ELM Chan ist das kein Problem. Allerdings sollte 
man einen Controller mit mindestens 2kByte SRAM verwenden, denn das 
Dateisystem und jede geöffnete Datei brauchen je etwa 520-550 Bytes, 
also rund 1,6kByte. Es gibt zwar auchz eine Sparversion, aber die ist 
beim Zugriff auf mehrere Dateien etwas ungünstiger.
Das Abspielen über 2 Dekoder (z.B. 2x VS1011) ist dann kein Problem 
mehr. Mit ein wenig Programmiererfahrung sicherlich ein Projekt das man 
in 1-2 Tagen erledigen kann.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nette Idee !

Das geht sicher mit einem Controller, einem
Speichermedium und 2 Decodern. Der Controller
sollte aber relativ schnell sein (16MHz z.B.)
und ausreichend RAM (ab 2kB) haben. Also
ATMega32 oder besser ATMega644.

Autor: u880d (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es eigentlich ein Dekoder der neben mp3 auch etwas mit ogg Dateien 
anfangen kann? Meine Musiksammlung besteht aus ca. 25% ogg Files, wäre 
ja schade wenn man die nicht abspielen könnte.

Viele Grüße

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
etwas professioneller und betriebssicherer wäre ein Notebook und die 
Mixmeister Software. Wenn die Party ins Stottern kommt weil der µC hängt 
oder die Software 'noch nicht ganz perfekt' ist wirst du schnell 
gelyncht...

Autor: -bjoern- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@JojoS das stimmt natürlich oO
nen altes notebook wär auch ne feine sache da stimme ich auf jeden fall 
zu. Aber ist mir nicht geekig genug ;-)
Muss man halt für den fall der fälle ein backup system mitnehmen...

Was natürlich auch nice wäre, wenn man digital faden könnte mit nem 
drehencoder oder ähnlichem... hat da jemand ne idee? eventuell mit so 
audio chips die digital die lautstärke anpassen können??

sind eigentlich auch effekte möglich wie eine mp3 schneller oder 
langsamer laufen lassen??

Ich hab leider sehr wenig erfahrung mit MP3 Playern bzw. selbstbauten 
hat vllt. jemand ein paar gute links? welche wo auch ein wenig auf den 
datenstrom etc. eingegangen wird??

Also ich stell mir das ganze konkret so vor:
Eine Holzkiste ca 50x30cm
Grafisches Display
Drehencoder Schiebepotis Taster etc. drauf (zum faden/mixen/play/pause 
usw.)
1-2 SD Karten Slots
Terminal fürn DJ Kopfhörer (player1 links, player2 rechts)
Boxen Anschluss Terminals
interne Boxen zuschaltbar bzw. standalone betrieb
verstärker schaltungen
bleiakku
eventuell Bluetooth damit leute von ihrem handy musik auf den player 
schieben können

natürlich alles noch etwas overkill und auch nicht einfach realisierbar 
aber schonmal grob das gerät was ich mir zusammengesponnen hab ;-) 
abspecken kann mans ja immernoch ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.