www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Layout kopieren


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich befuerchte zwar ich kenne die Antwort aber vielleicht gehts 
ja doch. Kann ich ein oder mehrere verschiedene Layouts auf ein Layout 
zusammen kopieren? Hintergrund ist ich habe mehrere kleine 
Platinenentwuerfe die ich gerne zusammen auf einer Platine haette. Ich 
weiss das es auf Basis der Gerberdaten geht aber ich wuerde es doch 
gerne noch auf "Eagle Basis" tun daher noch vor der Umwandlung in die 
Gerberfiles.

Gruss Alex

Autor: Andreas (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

prinzipiell geht das mit den mehreren verschiedenen Layouts in einer 
".brd"-Datei. Wenn du als Basis dafür irgendeine Layoutdatei
verwendest (diese quasi mit neuem Namen kopierst), musst du nur
darauf achten, dass die entsprechend zugehörige Schaltplandatei (falls
ebenfalls mitkopiert) in jedem Fall geschlossen ist (entweder schliessen 
oder die ".sch"-Datei" am besten gleich löschen).

Ist der Schaltplan geöffnet und du willst ein "fremdes" Layout mit
gleichen oder nicht vorhandenen Designatoren (z.B. R1, Q5, ...) in die
Layoutdatei kopieren, meckert EAGLE verständlicherweise, da der 
ursprüngliche Schaltplan in diesem Fall natürlich nicht mehr zu dem
quasi-neuen Layout passt.

Noch eine Anmerkung: Verwendest du ein bestehendes (kopiertes)
Layout-File und schliesst den Schaltplan, während du verschiedene andere 
Layouts einfügst, macht EAGLE keine Probleme. Hinterher sind Schaltplan 
und Layout jedoch inkonsistent, daher gibt's dann eine Fehlermeldung. 
Aus diesem Grund funktioniert auch die Forward-/Backannotation nicht 
mehr.

Meiner Meinung nach ist es bei sowas immer am besten, ein separates 
brd-File (ohne .sch-Datei!) anzulegen und dort nach Abschluss aller
Arbeiten an den Einzel-Layouts alles reinzukopieren.

Hope, this helps...

Gruss

Andreas

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach im ersten Board group, cut. Neues Board anlegen, paste. Dann der 
Reihe nach die anderen Boards öffnen, wieder group, cut, das "neue 
Board" laden und paste

Ist recht easy. Wenn das für Betalayout sein soll, das ist nicht 
notwendig. Die gruppieren für dich...

Werner

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Euch beiden fuer die Antwort, werde ich mal am WE probieren. Mir 
gehts eigentlich noch um keine bestimmte Firma die das erfordert. Ich 
habe selbst privat mehrere kleine Layouts die sich zum selbst 
zerschneiden eignen und die ich gerne an wenn auch immer zusammen 
abgeben wuerde. Mit Eagle kann ich es halt selber besser kontrollieren.

Alex

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schließe mich Andreas da voll und ganz an. Nur noch als Anmerkung: die 
Dimension muss jede Einzelplatine umschließen, da es sonst zu Konflikten 
mit gleichnamigen Netzen kommen kann.

Bei Beta-Layout machen die das, wie schon gesagt, auch. Am Besten mal 
auf deren Seite die Tipps und Tricks durchlesen, da sind sehr viele 
hilfreiche Hinweise in dieser Richtung drin!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.