www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Anfängerfrage Daten von PC zu uC über UART


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich würde gerne ein grafisches PC Programm schreiben das als *.exe 
gestartet werden kann. In dem Programm soll man dann Werte eingeben 
können und Häkchen setzten können und ein, zwei Buttons solls geben. Ein 
AT90CAN soll diese Werte dann hinterher verwenden können.

Jetzt Frage ich mich wie man da prinzipiell vorgeht.

1. Welche Programmiersprache nimmt man am Besten für das grafische 
Programm. Ich kann bis jetzt nur C. Wäre also super wenn es möglichst 
ähnlich zu C wäre.

2. Die Übertragung soll dann per UART stattfinden. Gibt es da irgendwo 
Beispiele in C? Im Tutorial ist alles zum UART in Assembler.

3. Wo speichert man die eigegebenen Daten am sinnvollsten im AT90?
Kann man die Daten ohne weiteres ins EEPROM schreiben? Das ganze soll 
ohne ISP funktionieren wenn die Software erstmal auf dem AT90 ist.

Ist sowas für einen Anfänger überhaupt realisierbar? Oder würde ich da 
monatelang dran sitzen?

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Ist sowas für einen Anfänger überhaupt realisierbar? Oder würde ich da
>> monatelang dran sitzen?
Ich denke  mit dem nötigen Willen und auch der Motivation durchaus zu 
schaffen.

Ich habe meine erste GUI mit UART in VisualBasic 2005 .Net programmiert 
(wie man es auch immer be VB nennen mag^^)

Das ist keine große Sache.

Auf µC Seite musst du natürlich wissen wie du die Daten, die du per UART 
bekommst verarbeitest und wenn nötig überprüfst. Ich kann dich da nur an 
das AVR-GCC-Tutorial verweisen.

Ich habe es auch mit Hilfe des Tutorials und des Forums gelöst.

mfg jonny

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, wäre natürlich super wenn es ein kostenloses Programm zum 
erstellen des GUI gäbe...

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kann man sich die express-Versionen für deine Anwendung völlig 
ausreichend kostenlos herunterladen:
http://www.microsoft.com/germany/msdn/vstudio/prod...

mfg
jonny

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib es, nennt sich Visual Studio und ist von Microsoft. Ist in der 
kleinsten Version kostenlose.
Beinhaltet eine komplette IDE  mit Compiler, Gui-editor usw. für C/C++ 
Basic und C#.
Wenn du C kannst würde ich dir empfehlen C# zu verwenden da die Syntax 
in weiten Teilen relativ gleich ist und  die Programmierung der 
seriellen Schnittstelle  und der GUI sehr einfach ist. Im Gegensatz zu 
C++.

Gruss Michael

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann wirds wohl C# werden.
Werde mich mal nach nem günstigen C# Buch umsehen...


Kann man denn per UART tatsächlich während des laufenden Programms Daten 
ins EPROM schreiben? Wird dann ein Interrupt ausgelöst, oder wie geht 
das?

Autor: Danielp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei galileocomputing gibts ein gratis C# Buch zum Download

Hier der Link: 
http://www.galileocomputing.de/katalog/openbook?Ga...

Wenn er nich Funktioniert unter www.galileocomputing.de -> Online - 
Inhalt (linke spalte) auf <openbook> klicken.

Mfg Daniel

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Buch auf Galileo und dieser Link sollten weiterhelfen:

http://www.avrfreaks.net/modules.php?op=modload&na...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.