www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S/N einer analogen Telefonleitung


Autor: Mathias Braun (dedi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mal nachfragen, wie hoch die S und N Werte einer analogen 
Telefonleitung sind. Ich versuche gerade zu verstehen, wie ein 56k Modem 
funktioniert. Selbst bei einer digitalen Vermittlungsstelle, die 
Frequenzen von 0-4kHz zulässt, komme ich "nur" auf max 32kbit/s. Und ich 
kann mir doch kaum vorstellen, dass der Rest durch reine Kompression 
kommt.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß sind 40 dB garantiert, in der Realität aber häufig auch 
deutlich mehr.

Autor: Mathias Braun (dedi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Soweit ich weiß sind 40 dB garantiert, in der Realität aber häufig auch
> deutlich mehr.

Wie setzt es sich denn zusammen? Was ist S_norm und N_norm?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 32 kBit/sec sind ein schon recht gut berechneter Wert, der 
tatsächlich maximal erreichbare liegt bei 33.6 kBit/sec.

Die viel beeindruckenderen 56 kBit/sec, mit denen diese Modems beworben 
werden, sind nur in Empfangsrichtung möglich, wenn eine spezielle 
digitale Gegenstelle verwendet wird, die das zu übertragende Signal 
geeignet synthetisiert. Analog lässt sich so ein Signal nicht in eine 
Telephonleitung einkoppeln.
Diese Gegenstellen werden von den üblichen "analogen" POPs der 
Internetprovider verwendet, so daß im "Downstream" des Modems eben bis 
zu 56 kBit/sec übertragen werden können. Im "Upstream", also in 
Senderichtung, sind maximal 33.6 kBit/sec möglich.

In freier Wildbahn begegnet man den schnellen Gegenstellen praktisch 
nie, da diese als Modems für Rackmontage und Betrieb an 
S2M-Schnittstellen (ISDN mit 30 B-Kanälen) konstruiert sind. Und eine 
S2M-Leitung hat man nicht mal eben zu Hause herumfliegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.