www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzfilterung beim LM386?


Autor: Karl Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will mir einen kleinen Kopfhörerverstärker für eine Monoquelle 
basteln.
Dafür suche ich eine Frequenzfilterung des Eingangsignales, so daß nur 
Frequenzen zwischen 5khz-10khz durchgelassen und verstärkt werden.

Ich hatte mir das so vorgestellt, daß das Eingangsignal durch einen 
Hochpass geht, der nur Frequenzen ab 5khz durchläßt. Dann folgt ein 
Tiefpaß der ab 10khz das Signal kappt. Das Ergebnis der Filterung soll 
dann verstärkt werden. Ist dies so möglich oder habe ich einen 
Denkfehler?

Vielen Dank schonmal.

Autor: Henk Chinaski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, gehen mit der Filterung tut das so. Du baust so quasi einen Bandpass 
aus HP und TP mit einer gewünschten Bandbreite von 5 KHz. Allerdings 
musst Du Dir dann schon "ordentliche" Filter (höherer Ordnung) machen. 
Mit 2 RCL-Standards bekommst Du eine ziemlich unlinieare Übertragung, 
weil die Flanken nicht steil genug sind...
Grundsätzlich geht das aber, wie gesagt.

Autor: Karl Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, das habe ich soweit verstanden. Nur da ich absoluter Laie bin, 
komme ich nicht so ganz weiter. Ich finde zwar was zum Hochpass und 
Tiefpass, aber nicht zu beiden zusammen in einer Schaltung als Bandpass.
Das einzige was ich gefunden habe ist, daß sich Tiefpass und Hochpass 
zusammen beeinflussen und so die vorhandenen Formeln/Schaltungen für die 
Einzelvarianten nicht gehen..

Wer kann mir da aus dem Sound-Lager Hilfestellung geben freundlicher 
Weise?
Vielen Dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.