www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C167 oder ST10 Board


Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich beschäftige mich schon länger mit Mikrocontrollern. Allerdings den
kleinen 8-Bit-Dingern, die mir in Punkto Leistung so langsam auf den
Geist gehen. Deshalb möchte ich jetzt auf einen ST10 oder C167
umsteigen. Hat jemand ein kleines Board oder ähnliches gebaut und wo
bekomme ich Freeware-Programmiertools her?

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese hochgezüchteten MCU's haben den Nachteil, daß die
Entwicklungsumgebung wesentlich komplexer ist als bei den 8-Bittern.

Für professionelles Arbeiten wird man einige kEuro auslegen müßen.

Zum Einstieg reicht Keil's µVision2, bei einer Codebegrenzung von
2(4?) kByte.

Du solltest Dir überlegen, statt den (alten)C167 zu nehemen, gleich
die neuen XC167er zu nehmen.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht siehst Du Dir auch 'mal die Teile von Renesas (Hitachi) an.
Diese haben den Vorteil, daß der Speicher nicht segmentiert ist, was
schon zu DOS-Zeiten sehr nerven konnte. Leistungsmäßig liegen die MPUs
wohl im gleichen Rahmen.
Für H8 und H8S gibt es auch einen GNU C-Compiler: kostenlos.

http://www.eu.renesas.com/products/mpumcu/16bit/h8...

Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, hat jemand damit Erfahrung und kann mir Tipps und
Schaltpläne schicken. Wenn nicht gehn auch andere 16-Bit Prozesoren.
Zum Beispiel von TI oder Motorola. Ich bin noch nicht festgelegt. Es
sollte aber möglichst billig sein, weil ich als Schüler nicht so viel
Geld zur Verfügung habe.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Allerdings den kleinen 8-Bit-Dingern, die mir in Punkto Leistung so
langsam auf den Geist gehen"


Bei so konkreten Angaben kann man wirklich nur sehr schwer eine
Empfehlung abgeben.

Du must schon sagen, wieviel Leistung Du wofür brauchst, bzw. was Dich
an den 8-Bittern stört und wobei Du mit den 16-Bittern eine
Verbesserung erwartest.


Ansonsten kann es durchaus sein, daß Dein neuer 16-Bitter sogar
schlechter ist, als Dein alter 8-Bitter.
Es gibt für beide nämlich eine ungeheure Vielfalt an Typen und
Leistungsfähigkeit. Auch die MIPS-Zahl sagt nur sehr vage was über die
Leistungsfähigkeit in einer konkreten Anwendung aus.



Peter

Autor: Malve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manta,

ich selbst habe ein MCB167 Board zu Hause, dass ich äußerst günstig (35
EURO) bei Willert Software bekommen habe. Das Board war neu und ist mit
einem C167CR-LM bestückt. Außerdem arbeite ich beruflich mit einem
XC167CI-Starter Kit, für das musst Du allerdings einiges mehr hinlegen.
Am besten schaust Du mal auf folgende Seite :
http://www.c166-forum.de

Willert Software hat da am 14.02.03 reingeschrieben. Das Angebot ist
zwar nicht mehr aktuell, aber ich habs auch erst im April gesehen und
noch eins bekommen.
Fragen kostet nichts!

Mfg

Malve

Autor: Manta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Malve

Vielen Dank, könntest du mal den Schaltplan und die Software zum
Downloaden posten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.