www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik InterruptProbleme


Autor: Elektro Gandalf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ne statische Variable:
static volatile uint8_t watchdog;

Und eine Funktion die die impulse in während 1 ms zählen soll
uint8_t pruefeObSichWasTut(void)
{
  watchdog = 0;
  
  sei();          // Interrupt enable
  _delay_ms(1);   // Warte 1 ms
  cli();           // Interrupt disable  
  
  return watchdog;
}

und dann noch eine ISR:
ISR(INT1_vect) 
{
  ++watchdog;
}

Das funktioniert soweit auch ganz gut, daß Flanken erkannt werden.
Und jetzt die große Frage: Warum wird maximal bis 1 gezählt?
Also kommt keine Flanke an, wird 0 zurück gegeben.
Kommt eine oder mehr Flanken, wird 1 zurück gegeben. Auch wenn mehr als 
1 Flanke kamm.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das beschriebene Verhalten ist mit dem Codeausschnitt
nicht erklärbar. Der 'Fehler' muss also in den nicht gezeigten
Codeblöcken stecken.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektro Gandalf wrote:

> Kommt eine oder mehr Flanken, wird 1 zurück gegeben. Auch wenn mehr als
> 1 Flanke kamm.

Woher weißt Du das ?

Ist deine Eingangsfrequenz wirklich weit über 1kHz ?

Und stimmen auch die Fuses und die F_CPU-Angabe für das Delay ?


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.