www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mySmartUSB


Autor: F, N. (amteler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe einen mySmartUSB-Controller, der hat immer funktioniert nur 
seit gestern streikt er vollkommen. Ich glaube ich habe alles richtig 
angeschlossen ziemlich sicher bin, aber er zeigt mir immer einen 
Fehler an im "AVR prog".
Auch am mySmartUSB blinkt nur 1 statt 2 gelben Leds (ich hab geguckt die 
LED ist nicht kaputt wenn ich in den UART-Mode schalte, geht sie an.
Das auswechseln des Controllers gegen einen neuen hat auch nichts 
genutzt...
Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, weil selbst nach langem suchen 
und durcharbeiten des Fehlerbehebungstutorials, ging es immer noch 
nicht.
Ich selber bin (leider noch) ein relativer Einsteiger und mache das erst 
seit knapp 3 Monaten. Programmieren tue ich aber schon seit Jahren.
Achja ich habe WinXP (Pro), programmiere in C (GCC) und habe einen 
Atmega32.

LG,
Friedemann Neuhaus
(Bitte verzeiht die Formulierungen, aber um 10 Uhr (SAMSTAG) morgens, 
bin ich net ganz so in der Lage struktorierte Texte zu schreiben ;) )

P.S.: Ich revangiere mich auch gerne dafür, indem ich Fragen zu anderen 
Programmiersprachen wie Delphi, HTML, JavaScript, PHP, 
MySQL-Datenbank-Server
un ein paar anderen, beantworte.

Autor: F, N. (amteler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir wirklich keiner Helfen?
LG,
Friedemann

Autor: BT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

wenn nur eine LED blinkt versucht der mySmartUSB in den step-down-modus 
zu gehen... das macht er wenn er feststellt dass die SPI kommunikation 
schief geht und er versucht langsamer zu senden... das ist wichtig wenn 
der zielcontroller sehr langsam getatktet ist... wenn es dann trotzdem 
nicht klappt stimmt etwas nicht... könnte sein das dein controller ne 
taktquelle braucht... hast du eine angeschlossen? quarz? hast du an den 
fusebits geschraubt?

cu BT

Autor: Ale (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch bitte ob die Treiber sind noch da (:-D) und ob du mit in 
Terminalprogramm wie minicomm zu funktionieren bringst (19kBPS 8N1), die 
Kommandos sind einfach, nur Buchstaben (auf AVR910 Application Note gibt 
eine Liste mi der Kommandos).

(Ich hatte dieses Problem auf Linux, was ein Treiber problem).

Autor: F, N. (amteler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also am Treiber lags net...
Es lag am Quarzoszilator schäm
Hatte versehentlich das Kabel an den 2er Anschlussport statt an den 1er 
gesteckt... Und dann kanns ja net gehen ;)

Danke für eure Hilfe und mühe.
Gute Nacht,
Friedemann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.