www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Off-topic: Eigenes Forum erstellen


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

paßt vielleicht nicht hierhin, aber kennt einer von euch eine software,
mit der man ein Forum erstellen kann, so eins wie dies hier?

Nützlich wäre es auch das ganze offline zu erstellen und sich erst mal
alles anzuschauen und auszutesten?

Hab mich schon mal umgesehen, die kostenlosen programme(wenns überhaupt
programme sind) beinhalten lauter php seiten. Damit kann ich nichts
anfangen.

Grüße
Matthias

Autor: Alexthbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm, wie willst du das den machen?
Man muss Infos auf dem Server anzulegen um auch anderen Usern die
möglichkeit zu geben Beiträge zu erstellen
Die ALternativen sin da eben PHP, Perl oder ASP dazu kommt noch ne
Datenbank z.B. MySQL.
Mit Javascript kann man nicht wirklich bei solchen sachen was reißen
weil du die Daten zentral irgendwo lagern musst.
Dann kommt noch folgendes: PHP ist ne programmiersprache die nicht
compiliert wird und so erstmal nen Interpreter braucht der wieder in ne
Webserveranwendung wie z.B. Apache braucht um die Anfragen im Internet
bearbeitet, so wirste wenn du die PHP-Dateien anklickts nur nen
Quelltext bekommen.

Und über das alles hätte man sich auch vorher Informieren können ...

MFG Alexthbe

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die fixe antwort.

ich dachte wenn schon software gibt, mit der man online shops offline
erstellen kann (smartstore) und allgemein websiten (netobjects) dan
gibt es auch etwas für Foren. Dieses forum ist doch auch html.

Autor: Alexthbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kann mir denken das das board hier auf PHP basiert, der link für die
suche is auf jedenfall mal eine php datei mit GET-Parametern

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es ne anfängerseite, wo man sich in das thema gut reinarbeiten
kann?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum hier besteht nicht aus statischen HTML-Dateien (auch wenn der
URL so aussieht), sondern es ist wie Alexthbe schon vermutet hat
PHP-basiert. Ein ähnliches Forum gibt es z.B. auf www.phorum.org.

In ein paar Wochen wird dieses Forum hier durch ein neues ersetzt; die
Hauptneuerung wird sein, dass man das Forum dann auch mit einem
Newsreader (XNews, slrn, Mozilla/Netscape usw.) benutzen kann, außerdem
wird es statt in PHP in Ruby (http://www.ruby-lang.org) geschrieben.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum wird ausgetauscht? Ich hoffe vom "Stil" wird sich nicht viel
ändern. Ich empfinde Phorum-Foren immer al eine ganz angenehme
Abwechslung zu den derzeit vielfach angesagten blinkenden vor Smilies
strotzenden Boards...

MfG

Sebastian

Autor: Alexthbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhh, Ruby kannte ich jetzt nicht, is aber ganz interessant.

@Matze:
also bei google einfach mal PHPgeek eingeben (sorry, bin grad zu faul
das selber zu machen), und dann das Programmpaket runterladen und
Installieren, aus der erfahrung mit dem Programm raus besser auf einen
Windowos 98 rechner. Das Paket enthält alles was man so zum Ausprobieen
von Scripten benötigt. Der beste Weg  ums zu lernen is einfach mal n
paar befehle durchzutesten, auf http://www.selfphp.info/ sind die
meisten Befehle gut dokumentiert.
Ich weis nicht ob es stimmt aber anscheinend soll das ziemlich leicht
sein von C/C++ auf PHP zu gehen, ich muss sagen das mein C/C++ ziemlich
schlecht is, aber das kommt glaub auf jeden selber an. Falls es hilft
kann man noch im Forum von www.phpcoders.de umschauen, aber da sin auch
ziemliche Profis dabei.

MFG Alexthbe

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian:
Vom Stil her wird sich nicht viel ändern. Evtl. kommt noch eine
Anmeldemöglichkeit und eine Tree-Ansicht dazu, aber beides nur
optional.

(Das hier ist übrigens kein "Phorum", sondern was
selbstgebasteltes.)

PHP würde ich inzwischen nicht mehr verwenden. Es ist zwar einfach zu
lernen und auf fast jedem Server verfügbar, aber die Sprache selbst ist
im Vergleich zu Python, Perl und natürlich Ruby ;) äußerst primitiv.

Autor: Gerfried Oltmanns (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sonst, PHP-Foren gibt es aus
www.woltlab.org
www.phpbb.org
www.powie.de
und noch unzählige andere Websites mit anderen Foren...



MfG.
Gerfried Oltmanns

Autor: Haemi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut,

das µc-Forum mit nntp-Schnittstelle? Genial!! Da freu ich mich drauf!
Dann wird das Lesen noch bequemer. Nix gegen dieses Forum, Andreas.
Läßt sich vorbildlich gut bedienen und sieht auch schick aus! Aber die
Möglichkeit, per Newsreader mein Lieblingsforum zu lesen kommt mir sehr
gelegen. Weil man dort alles unter einem Dach hat.

Danke für Deine Mühen, Andreas. Du findest auch immer noch was zum
verbessern, oder? ;) Sehen uns im Chat wenn ich wieder mal nicht auf
Modem angewiesen bin. :)

Grüße,
Mark

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Phorum? Dann wohl von Phorum inspiriert ;-) Ich finde PHP
eigentlich ziemlich mächtig und außerdem ist es ja gerade genau auf
Webanwendungen zugeschnitten.  Für kleine (nicht Web) Skripte ist
Python IMHO das coolste, bloß Perl habe ich immer gehasst: Der Code
sieht für mich ungefähr so lesbar aus wie eine schlechte Übersetzung
eines griechischen Textes ins Klingonische und dann all die
Sonderzeichen...

Ich wollte hier aber keine Grundsatzdiskussion lostreten ;-) Jeder wie
er mag!

MfG

Sebastian

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seh ich das richtig, dass ich also erst webspace mieten muß und dann
erst mein forum erstellen kann. Das ist ja rausgeschmissenes geld, vor
allem weil ich allein daran arbeite und demnach etwas länger brauche.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich Webspace brauch, wo krieg ich den günstig. Der Server sollte
auch stabil laufen. Hab mal bei www.ampira.de geguckt. Sind das gute
preise. 12Monate vertragslaufzeit schreckt doch etwas ab.

Danke
Matthias

Autor: Jens Renner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder Du installierst zuerst Perl, PHP und einen Webserver (Apache/Xitami
o.ä.) lokal auf Deinem Rechner und testest dort die Board-Systeme,
bevor Du sie online einrichtest.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.