www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Leistungsstecker für Platinen


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

bin für meine Studienarbeit megaverzweifelt auf der Suche nach Steckern, 
die ich gewinkelt auf meine Platine löten kann.

Problem: Manche Pins müssen bis zu 10 Ampere abkönnen.

Habt ihr für mich einen Tip? Habe weder bei Conrad noch bei Reichelt was 
gefunden.


Vielen Dank

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sind C***** und R******* auch nicht die richtigen Adressen! Schau mal 
bei Farnell die Stecker von Tyco und Molex durch. Da ist sicher was 
dabei! Studenten werde soviel ich weiss von Farnell gern beliefert...
Übrigens, bei wirklich viel Strom empfiehlt es sich u.U., letzteren auf 
mehrere Pins aufzuteilen...

Gruss
rayelec

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast leider dein Problem nicht genauer beschrieben(offen/geschlossene 
Bauform, ghegensück zur Kabelmontage oder Direktverbindung, Abmessungen, 
Spannungsfestigkeit, Pinzahl, Farbe, Zertifikate, SMD?, usw)

Schau doch mal in das Lieferprogram von Phoenix, insbesondere 
Combicon(das es überings bei Conrad auch zu sehr großen Teilen gibt, 
bestell mal den business Katalog.

Bei Reichelt ist mir als erstes AKL 30-xx ins Auge gefallen. gewinkelter 
Wannenstecker, bis 12A
Oder Wago 734-xxx bis 10A bzw Wage 231-xxx bis 12A
Oder AKL 007-xx bis 20A (Drahtführung 90° zus Steckrichtung)

Conrad:
74 38 26  -> 12A


So, da ich jetzt für dich in die Kataloge geschaut habe bitte ich um 
einen Verweis in deiner Dokumentation dazu: "Ich habe 6 Semester 
studiert und dabeo gelehrnt das es viel einfache ist wenn andere die 
Arbeit machen..." :-)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön!

In meiner Doku steht dann: Quelle: "www.mikrocontroller.net". ;)
Die Erfahrung von den Usern hier ist genial.
Werde diese natürlich im Forum weitergeben, sobald ich in der Lage dazu 
bin!

Gruß Jens

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wieviel Pole müssen die haben? Vierpolige hätte ich noch ne ganze Kiste 
hier:

Typ MSTBA 2,5/4-G

sowie das Gegenstück

MSTBT 2,5/4-ST

von Phoenix Contact:

http://eshop.phoenixcontact.com/phoenix/treeViewCl...

http://eshop.phoenixcontact.com/phoenix/treeViewCl...

Nennstrom ist 12A.

Gruß
Thorsten

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das simpelste sind die 6,3mm-"Faston"-Flachstecker,die hat jeder im 
Programm, da gibts gewinkelte Blechteile zum Einlöten in die Platine

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.