www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Programm für Lochraster Platinen?


Autor: Marc Lasch (nitro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche ein Programm mit dem ich meine Lochraster Platinen planen 
kann, es sollte die Bauteile so anzeigen wie ich es dann später auf der 
Platine haben möchte und nicht wie z.b. im eagle die pins vertauschen. 
Es sollte auch für Linux verfügbar sein.

Gruß nitro

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lochmaster. Ob es das auch für Linux gibt weiß ich nicht.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ob es das auch für Linux gibt weiß ich nicht.

Gibt es nicht. Warum auch?

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich erstelle manchmal in Eagle Layouts für Lochrasterplatinen - wo ist 
Dein Problem? Du setzt eben die Bauteile nur auf das Raster..?

Autor: Marc Lasch (nitro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass wenn ich z.b. einen max232 in eagle platziere die 
pins nicht am Platz sind wo sie wirklich am ic sind. Somit lässt sich 
kein schönes Layout erstellen.

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn die Reihenfolge der Pins nicht stimmt, dann ist das 
wahrscheinlich ein Fehler in der Bibliothek, die Du verwendest. Such Dir 
eine andere oder definiere das Bauteil selbst in einer eigenen 
Bibliothek.

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc Lasch wrote:
> Das Problem ist, dass wenn ich z.b. einen max232 in eagle platziere die
> pins nicht am Platz sind wo sie wirklich am ic sind. Somit lässt sich
> kein schönes Layout erstellen.

Hallo Marc,
das kann ich gar nicht glauben!
Zeichnest du etwa dein Layout im Schaltplanmodus????

nitraM

Autor: maddin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal das eingestellte raster überprüfen!

maddin

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich zeichne ganz normal in Eagle meinen Schaltplan und wechsel dann in 
den Board-Modus mit Raster 100mil (bzw. 2,54mm). Passt alles wunderbar.

Autor: Marc Lasch (nitro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass ich Beispiele für meine Webseite erstellen wollte,
daher sollte es ein genaues Abbild der Schaltung sein.

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Frage der Library Teile. Es gibt Leute, die haben die 
Philosophie fuer den Schaltplan : Eingaenge links,  Ausgaenge rechts, 
Speisung unten und oben. Und dann gibt es andere, die wollen das 
schematische Symbol gleich haben wie das Pinout. Wenn Du nun zu den 
Letzteren gehoerst, die LibraryEntwickler zu den Ersteren, so wirst du 
deine eigene Library zeichnen muessen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe das immer in Corel Draw gemacht. Ging echt gut. Einmal Vorlage 
erstellt und los gings...

Autor: Norbert Koppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marc,

bei ELV gibt es ein Programm für Lochrasterplatinen. Ich glaube es ist 
leider nur für Windows zu haben. Schau einfach auf deren Webseite. 
http://www.elv.de

Gruß

Norbert Koppel

Autor: Peter Fleury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Protocad (Java) für Lochrasterplatten Designs:

http://protocad.sourceforge.net/

Autor: V.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also beruflich gesehen wäre ein Programm zum zeichnen von 
Lochrasterplatinen wirklich von Vorteil, denn ich hätte gerne ein Tool 
um unseren Lehrlingen, wenn Sie denn ne Lochrasterplatine bestücken 
sollten, richtig zu zeigen, wie ich denn gern die Platinen aufgelötet 
haben möchte.

Mfg
V.H.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.