www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Headupdisplay Zweckentfremden?


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mir eine kleine Schaltung für einen Headupdisplay selber
bauen. Ich habe mir zuerst einmal einen Wecker geholt der die Uhrzeit
an die Decke werfen kann.

Eigentlich ist das ganz einfach. Es ist ein Durchsichtiger Display,
dahinter eine LED und das ganze wird durch eine Linse geschickt.

Nun meine Frage, habe natürlich keine technischen Angaben der Display
hat 16Pins. Weiss jemand wie ich herausfinden kann, wie ich diesen
Ansteuere?

Oder vielleicht generell Tips wie man das besser realisieren kann.

Timo

Autor: Dominik S. Herwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir mit nem Logikanalysator (wenn ich denn einen hätte :p -
ansonsten eben mit nem Oszilloskop) bei Laufender Uhr ansehen wie dass
angesteuert wird - da sieht man dann zumindest schonmal ungefähr was
was ist.
Stromversorgung findet man so natürlich auch einfach mit nem Multimeter
heraus. (Sofern ein Controller o.ä. auf dem Display ist - s.u.)

Genauere Daten bekommste ansonsten wohl nur vom Hersteller selbst...

Oder Hat das Display einen Controller? Irgendwo auf einer Platine?
Oder wenigstens Spalten und Zeilentreiber? (Bezeichnung)
Wenn es nur eine Uhr ist, kann es auch sein, dass es kein Matrixdisplay
ist (werden Punkte oder durchgehende Linien an die Wand geworfen?),
dann vergiss die Sache mit dem Controller - dann kann man jedes Segment
der Uhr einzeln ansteuern. Aber dass geht auch wiederum nicht einfach
mit ner Gleichspannung ...

Hoffe dass hilft dir ein wenig ;)

MfG,
DSH

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt etwas gefunden... an dem Teil steht CK-737-LCD?

Bisher habe ich aber nix dazu gefunden.

Timo

Autor: Gerfried Oltmanns (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei meinem Wecker sind das einfach 7-Segment-Anzeigen, die durch
eine Konkave Linse geschickt werden.


MfG.
Gerfried Oltmanns

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.