www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AT90CAN128 - Port B5 funktioniert nicht


Autor: Andreas Paulin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Los Spezialistas
wir haben hier folgendes Problem mit einem Controller-Modulboard mit 
einem AT90CAN128:

- Der Port B5 sollte als PWM-Ausgabe des Timers 1 dienen.
- Das PWM-Signal ist dort auch mit dem richtigen Timing sichtbar, 
allerdings nur mit einer Amplitude von ca 150 mV.

???????????

- Eine kleine Testschleife (PWM nun deaktiviert), die ständig diesen 
Port B5 auf 1 und wieder 0 setzt bringt das gleiche Ergebnis: Signal da, 
aber ganz schwach
- Weitere Ports wurden zum Vergleich eingebunden und auch schlicht 1/0 
getogglet: PD0, PD1, PD6: Alle einwandfrei 5V
- Hier die kleine Testroutine:

DDRB |=0x20; // Port B5 -> Ausgang
DDRD |=0x40; // Port D6 -> Ausgang
DDRD |=0x01; // Port D0 -> Ausgang
DDRD |=0x02; // Port D1 -> Ausgang
while (1)
 {
 PORTB |=0x20; // inkriminierter Port B5 / OC1A
 PORTB &=~0x20;

 PORTD |=0x40; // zum Vergleich PD6
 PORTD &=~0x40;
 PORTD |=0x01; // zum Vergleich PD0
 PORTD &=~0x01;
 PORTD |=0x02; // und..: PD1
 PORTD &=~0x02;
 }

- Folgende Tests haben wir auch schon gemacht:
    - Schluss auf unserem Trägerboard? Nein, die aufnehmende Buchse hat 
keinerlei Verbindung mit dem Rest der Schaltung, und auch wenn Pin GANZ 
isoliert, also am Crumb
entfernt  wurde:Gleiches Problem
    - Unterbrechung auf dem Controllermodul? Nein: Durchgangsprüfer 
sagt: Einwandfrei
    - Controller geschossen? Nein: wir haben ein 2. Controllermodul mit 
DEMSELBEN 'Fehler'!!!!.
    - Leiches berühren mit dem Finger überlagert sofort deutlich 
sichtbar einen 50Hz-Brumm.

??????????????

Es scheint, als ob der Controlleranschluss innen am Bond abgerissen wäre 
und das Signal noch leicht eingestreut bekommt... kann vorkommen.
Auch mal.
Selten.
Aber gleich an beiden Boards?

Wer hat eine Idee??

Autor: kosmonaut_pirx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
welches board habt ihr/hast du denn? da der name crumb gefallen ist, vll 
kann ich das morgen nachvollziehen bzw. testen, ob sich das bei uns auch 
so verhält.
bye kosmo

Autor: Andreas Paulin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuer Tag, neues Glück, und alles läuft!
IST mir ja ein bischen peinlich, aber ich muss durch *schluck*:
Seit 2 Tagen habe ich mich bei der Stiftleiste verzählt:
PB5 Ist Pin Nr. 8! statt 7.
Pin Nr. 1 ist nc und ich habe ihn glatt beim Zählen übersehen.

Alles einwandfrei, die Wissenschaft hat doch recht und PB5 hat volle 5 
V.

Danke, Kosmo ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.