www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einstieg


Autor: Christion Doerr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich bin noch recht neu in der Materie der Mikrocontroller und muss mich
auch berufsbedingt nun damit auseinandersetzen.
Dazu habe ich mir ein altes STK200 mit einem AT90S2313 besorgt und
stehe nun in den Startlöchern.
Um einen ersten Anhaltspunkt zu bekommen habe ich mir dann noch das
Buch von Wolfgang Trampert organisiert (AVR Mikrocontroller).
Was mir aber noch fehlt ist ein kleines `howto`. D.h in welcher Sprache
(assembler oder C) schreibe ich mit welchem Editor (besitze den
Ultraedit) welche Files?
Mit welchem Tool compiliere ich das ganze? Welche Files erhalte ich
nach dem compilieren? Und wie bekomme ich die compilierte Genialität in
den Mikrocontroller?
Muß dieser zuvor erased werden?

Fragen über Fragen...kann mir einer weiterhelfen?

Gruß Christian

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du links in der Navi auf "AVR-Tutorial" klickst, sollten Deine
Fragen eigentlich beantwortet sein.


MfG

Autor: Kai M. Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen in der schönen neuen AVR-Welt!

Deine Frage geht jetzt wieder tief in die Philosophie.
Ich arbeite seit längerer Zeit erfolgreich mit dem Codevision
C-Compiler. Den kann man als Demo-Version für kleinere bis mittlere
Projekte aus dem Netz runterladen: www.hpinfotech.ro

Dieser C-Compiler hat einen eingebauten Editor und Programmer, so daß
man dafür keine weiteren Programme braucht. Das erasen zuvor besorgt
auch der Compiler, so daß Du Dir darüber keine Gedanken zu machen
brauchst. Das Programm muß nur wissen, an welchem COM-Port der STK200
hängt.

Man kann natürlich, wenn man in Assembler programmieren will (aus
welchem Grund auch immer - ich will hier keine Grundsatzdiskussion
wieder anfangen...), das AVR Studio nehmen. Auch hier ist soweit ich
weiß der Editor und Programmer eingebaut. Das AVR Studio kann man bei
Atmel selbst auf der Homepage www.atmel.com runterladen.

Gruß
KMT

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.