www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 20mA zur digitalen Datenübertragung


Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muß eine 20mA Schnittstelle integrieren. Also keine Analog 4-20mA
sondern zur Digitalen Datenübertragung.

Optoentkoppelt! Sender, Empfänger sollen je Seite auf aktiv und passiv
(was Stromversorgung angeht) geschaltet werden können.

Hat jemand schon mal sowas gemacht? Evtl. Schaltungsbeispiel?

Wäre Euch sehr dankbar

Manfred

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die üblichen Kandidaten sind dafür HCPL4100 und HCPL4200.
Geht natürlich auch anders, aber damit hast was solides. Nicht 
erschrecken, was die kosten :-)

Autor: LINK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Crazy Horse
hallo LINK

Danke für Eure schnellen Antworten.


@LINK

gehe ich richtig in der Annahme, daß man durch Jumper an der Gegenseite,
die Stromversorgung wählen kann ?

Ob er vom Gerät selbst oder von der anderen Quelle gespeist wird?

Danke

Manfred

Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe jetzt mal einen Schaltplan gemacht, in der man Sender und 
Empfänger
über Jumper beidseitig als aktiv und passiv konfigurieren kann.

Kann da vielleicht mal jemand drüberschauen und evtl. sagen ob Probleme
auftreten können?

Ein paar Dinge sind noch nicht ganz geklärt.

Sind die Widerstände mit ???R notwendig?

Könnte ich T3 weglassen und direkt mit der MCU schalten (Geschwindigkeit 
und flanken )?

Ist es bei T4 RXD MCU sinnvoll noch einen Schmitt-Trigger 
reinzuschalten, wegen Sauberkeit der Flanken?


Ich danke Euch für die Hilfe

Manfred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.