www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Solar -Ladereglung per µC Schaltungsproblem


Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich versuche eine Solar - Ladereglung per µC zu realisieren.
Die Schaltung im Anhang funktionier so leider nicht, da die interne 
Diode im Mosfet die eigentliche Reglung "überbrückt".
Die beiden Spannungsteiler an Akku und Solarzelle dienen zur 
Spannungsmessung für den µC.
Wenn ich beim P-Kanal Mosfet S und D tausche, dann klappt es mit der 
Diode, aber die Ansteuerung wäre jetzt von der Solarzellenspannung 
abhängig.

Wer hat eine Idee wie man das lösen könnte?

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm eine einfache Schottky-Diode und schließe die Solarzelle mit einem 
P-MOSFET kurz, wenn du nicht laden möchtest.

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernhard,
ich finde die Idee nicht ganz so gut, da bei größeren Solarmodulen 
zuviel Verlustwärme entsteht.
Es müsste doch auch eine Schaltungsvariante mit Transistoren 
realisierbar sein!?

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
>> ich finde die Idee nicht ganz so gut, da bei größeren Solarmodulen
>> zuviel Verlustwärme entsteht.
Am MOSFET entsteht die Verlustleistung vom Kurzschlussstrom, dieser ist 
zwar höher als der Lade- (Nenn-) strom, aber dafür kannst du auch einen 
N-FET verwenden und hast einen wesentlich geringeren Rdson.

Wenn du unbedingt möchtest, kannst du aber auch zwei P-FETs in Reihe 
schalten, einen davon verkehrt herum.

Viele Grüße,
Bernhard

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard wrote:
> Hallo Peter,
> Wenn du unbedingt möchtest, kannst du aber auch zwei P-FETs in Reihe
> schalten, einen davon verkehrt herum.

Wie würde denn die Ansteuerung der zwei P-Fets aussehen?

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Wie würde denn die Ansteuerung der zwei P-Fets aussehen?
>>>>zwei P-FETs in Reihe
>>>>schalten, einen davon verkehrt herum

Zieh beide Gates auf Masse, dann hast du 2 Rdson in Reihe.
Ziehst du beide Gates auf deren Sources, dann hast du zwei 
entgegengesetzte Dioden.

Autor: Mark Struberg (struberg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P-channel MOSFET gegen das panel funktioniert schon. Du mußt nur noch 
einen NPN mit einem R von base auf Vss damit das Ding im Default 
eingeschalten ist und per AVR - R - 1N4148 - oÄ auf low gezogen und 
ausgeschaltet werden kann. Damit füllt die gatespannung von -Vss auf 
sehr gering (leakstrom vom NPN*R) herunter und sperrt. AVR wird dann ja 
sowieso vom Akku betrieben und 'erhält' die Sperrung aufrecht bis die 
Logik beschließt dem Akku wieder ein wenig Strom aus dem panel zu 
gönnen.

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Struberg wrote:
> P-channel MOSFET gegen das panel funktioniert schon. Du mußt nur noch
> einen NPN mit einem R von base auf Vss damit das Ding im Default
> eingeschalten ist und per AVR - R - 1N4148 - oÄ auf low gezogen und
> ausgeschaltet werden kann. Damit füllt die gatespannung von -Vss auf
> sehr gering (leakstrom vom NPN*R) herunter und sperrt. AVR wird dann ja
> sowieso vom Akku betrieben und 'erhält' die Sperrung aufrecht bis die
> Logik beschließt dem Akku wieder ein wenig Strom aus dem panel zu
> gönnen.

Ich kann Dir nicht folgen! Kannst Du 'ne Schaltung posten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.