www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Newby ...


Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe hier eine (alte) Schaltung mit 1x4011, 2x4024 und einem 
74HCT244, die ich gerne durch einen einfachen Chip ersetzen würde. 
(Speed = eher lächerlich = PSION Organizer II)

Ich habe gedacht, CPLDs wären etwas. Eigentlich finde ich nur die 
Xilinx-Typen bezahlbar verfügbar.

Übersehe ich jetzt Alternativen ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo newbie/nearby ?
4024 ist ein 7-Bit-Zähler (ripple-counter), das wären also 14 Flipflops, 
zuviel für einen 22V10. GAL6000 / ATV750 könnten noch passen, die haben 
bei gleicher Größe 20, sind aber Exoten. Ein richtiges CPLD ist schon 
wieder etwas überdimensioniert, die fangen etwa bei 32 an. Den 
Ripple-counter würde man zweckmäßigerweise durch einen Synchronzähler 
ersetzen.

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Übersehe ich jetzt Alternativen ?

Es gibt bei reichelt auch die M4A5-Serie von Lattice. Bei denen ist 
zumindest die Entwicklungsumgebung (ispLevel Starter/Classic) nicht so 
fett, wie bei Xilinx.

Rick

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Stromverbrauch der CMOS-Schaltung ist auf jeden Fall wesentlich 
geringer als irgendein PLD. GAL6001 oder 6002 von Lattice fressen 135 
mA, am ehesten geht noch ein Xilinx Coolrunner, aber die gibts nur noch 
für 3,3V

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Db1uq wrote:
> am ehesten geht noch ein Xilinx Coolrunner, aber die gibts nur noch
> für 3,3V

Weist du wo man als Privat-Person die Coolruner kaufen kann?.

Autor: Johnsn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digikey (Versand ist aber glaub ich teuer)
Versuch mal Silica (www.silica.com), anfragen kostet ja nix!

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ein richtiges CPLD ist schon wieder etwas überdimensioniert,
>die fangen etwa    bei 32 an.

Ein XC9536 (36 Makrozellen) kostet bei Reichelt 2 Euro, daher ist es 
völlig egal ob er überdimensioniert ist. Leider braucht der auch recht 
viel Strom, da aber nicht gesagte wurde, wie die Schaltung mit Strom 
versorgt wird, dürfte dies weiterhin interessant sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.