www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannung ohne MCU speichern?


Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle miteinander!

Ich bin auf der Suche nach einer Schaltung, um eine analoge Spannung auf 
eine Flanke hin zu speichern, um sie später (innerhalb von 100ms) 
auszulesen. Die Spannung per OP in einen Kondensator zu "schreiben" ist 
kein grosses Ding, aber wie kann ich den Ausgang des OP danach hochohmig 
abschliessen? Ein Relais kommt leider nicht in Frage, da die Sache mit 
10-50 Hz laufen muss.
Irgendwelche Ideen das ohne Mikrocontroller hinzubekommen?

Wolfgang

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal die Analogschalter der Reihe 4051 bis 53, auch als HC zu 
bekommen. Wenn nach dem Aufladen des Kondensators das IC disabled wird, 
hast du fast nur nach die Kondensatorselbstentladung.

MW

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

So was nennt man Sample-and-Hold.

MfG Spess

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso: Dafür gibt es natürlich jede Menge Chips, die sowas machen. Auch 
genügend Schaltungen, wie man es mit OPV etc. macht. Man muss nur etwas 
recherchieren.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wieso nicht gleich über den A/D Wandler jagen und dann digital 
abspeichern? Dauert ja maximal nur 260 µSek / Wandlung die im 
Hintergrund parrallel abläuft also nichts abbremst. Und das Egebniss 
holst du dir dann ab wenn du es brauchst indem du abfrägst ob das Flag 
für die Fertige Wandlung gesetzt ist.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas: Es soll eine kleine Schaltung werden, sie evtl irgendwann mal 
insutriell eingesetzt wird. Mikrocontroller oder spezielle Bausteine 
sind daher nicht so toll. Erstmal vielen Dank für die Antworten, ich 
denke ich versuche erstmal eine normale sample & hold Schaltung mit 
Standartkomponenten aufzubauen.

@Winfried: Gesucht hatte ich schon, sonst würde ich mich nicht trauen 
hier zu fragen.


Danke für die Antworten!

Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.