www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Folientastatur


Autor: Marcel "k" (x-starchild)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich brauche für eine Bastelanwendung möglichst flache Taster!
Also dachte ich mir, ich nehme einfach ne Folientastatur. Bei eb....
gibt es auch billige Teile aber leider immer nur in Matrixverschaltung, 
nun möchte ich gerne wissen, ob ich die für meine Schaltung benutzen 
kann.
Ich habe also 4 Taster angeschlossen, die über eine gemeinsame 
gnd-Leitung an der Schaltung angeklemmt sind!

Achja würde gerne diese Tastatur benutzen


Ebay-Artikel Nr. 260086273814




Danke für eure Hilfe!

Marcel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Dir den von Dir verlinkten eBay-Artikel genauer ansiehst, 
solltest Du erkennen, daß da sechs Taster verbaut sind, das 
Anschlusskabel aber nur fünf Adern hat. Das ist also auch eine Matrix.

Autor: Marcel "k" (x-starchild)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!


Ja das ist mir schon klar!

Ich brauche aber nur 4 Taster und möchte gerne wissen ob  ich das damit 
hinbekommen kann?



Marcel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher soll ich wissen, ob Du es damit hinbekommen kannst?

Autor: Marcel "k" (x-starchild)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Danke trotzdem für die Hilfe.


Marcel

Autor: TOM (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte keinen neuen Thread einstellen daher die Frage hier.

Sind Folientastaturen wie im Anhang zu sehen eigentlich Wasserfest und 
Staubdicht also IP64 etc?!?!?

Benotige eine die in Aussenbereich eingesetzt werden muss, ist also dem 
Regen ausgesetzt.

TOM

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sind Folientastaturen wie im Anhang zu sehen eigentlich Wasserfest und
>Staubdicht also IP64 etc?!?!?

Plastikfolien sind meist wasserfest. Fragt sich nur wie lange.
Ist es dein Gehäuse auch ? Dann musst du nur noch fragen ist es
UV fest und kann es direkte Sonnenbestrahlung ab. Ich hab schon
einige Gehäuse im Auto auf dem Amaturenbrett wegschmelzen sehen ;)
Was macht die Tastatur bei -20°C ?

Wasserfest und staubdicht ist draußen nicht unbedingt alles !

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Sind Folientastaturen wie im Anhang zu sehen eigentlich Wasserfest und
>>Staubdicht also IP64 etc?!?!?

>Plastikfolien sind meist wasserfest. Fragt sich nur wie lange.
>Ist es dein Gehäuse auch ? Dann musst du nur noch fragen ist es
>UV fest und kann es direkte Sonnenbestrahlung ab. Ich hab schon
>einige Gehäuse im Auto auf dem Amaturenbrett wegschmelzen sehen ;)
>Was macht die Tastatur bei -20°C ?
>
>Wasserfest und staubdicht ist draußen nicht unbedingt alles !

Es ist ein Irrglaube anzunehmen, weils Plastik ist, nimmts
keine Feuchtigkeit auf ... und Kondenswasser (Umgebungstemp.
durch "spontane" Sonnenerwaermung groesser als massereiches
Geraet) macht auch viel Freude, wenn die Folientastatur nicht
hermetisch dicht ist.

-Hans

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nur mal so als weiterer Punkt:
Unser alter Videorekorder hatte als Bedienelemente auch eine Art 
Folientastatur, soll heißen, die Tasten waren Kontaktplatten, bei denen 
eine kleine leitfähige Fläche auf dem Bedienfeld auf zwei Kontakte 
gedrückt wurde und damit geschaltet hat. das Problem war, dass nach etwa 
einem Jahr der Videorekorder beim Abspielen von Videos spontan nach 20 
bis 30 min zurückgespult hat. Grund hierfür war, dass sich die Folie 
durch die Gerätetemperatur so verbogen war, dass der Schalter 
eigenständig schalten konnte.
Gruß

Fred

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all,

werde mich dann wohl doch auf eine andere Matrix zurückgreifen.
Folientastatur währe nur billiger gewesen doch diese hat zuviele 
Nachteile.

Trotzdem DANKE!!!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.