www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leuchtstoffröhre in Scanner leuchtet nur auf einer Seite :(


Autor: Marco (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

heute habe ich im Schrottcontainer der Uni einen wunderschön massiv 
gebauten, uralten HP Scanjet 6100C gefunden.

Leider leutet die eingebaute Röhre nur euf einer Seite. Die andere 
bleibt dunkel - der Glühwendel glimmt nur in einem warmen Orange-Rotton.
Stecke ich den 4-poligen Stecker der Lampe andersherum in den Sockel des 
Netzteils, leutet/glimmt die jeweils andere Seite.

Leider kenne ich mich mit Leuchtstoffröhren nicht im Geringsten aus und 
weiß auch nicht wo ich bei der Fehlersuche ansetzen soll.
Hat da vielleicht jemand nen heißen Tipp für mich?

Grüße,
Marco

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannung und/oder Strom zu gering. Hochspannungsnetzteil defekt?

Autor: Marco (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Detailaufnahme

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erklärt das auch, dass eine Seite leuchtet und die andere nicht? Teilt 
die Spannung sich nicht auf beide Seiten gleichmäßig auf?

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich finde allerdings keinen passenden Artikel.

Ich meine, dass es auch sein kann, dass die Seite wechselt, die 
leuchtet. Das dürfte jeweils zufällig beim Einschalten passieren (oder 
wird das doch durch die Phasenverschiebung der Drossel vorgegeben? --- 
wenn mich hier jemand korrigieren könnte ---).

Autor: dernixwois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auf verbrauchtes Medium Tippen.

Ersatzröhre wirst du nicht so einfach bekommen ergo schmeiß das Ding 
wieder in die Tonne und kauf dir einen neun Scanner.




Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal mit einem Finger das Leuchten bis an die andere Seite zu 
ziehen (hört sich bekloppt an, funktioniert aber meistens).
Die Hochspannung ist an einer Seite geerdet, daher leuchtet die andere 
Seite stärker, da an dieser Elektrode die Hochspannung anliegt. Der 
Strom fließt dann nicht bis zur anderen Elektrode, sondern kapazitiv 
über das Glas in die Umgebung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.