www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PKW Fehlerspeicher


Autor: Neophyte84 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja da mein Peugeot 106 mal wieder spinnt und ich (teils) gelernter 
Automechaniker bin und gern bastel würde ich gern mal wissen ob irgendwo 
Bauanleitungen für die Verbindungskabel Laptop->PKW gibt um den 
Fehlerspeicher usw auszulesen/löschen.

Und halt eine passende Software dazu

Hat da vll jemand Ahnung davon?

Ist jedenfalls ein Peugeot 106 BJ 1996 55PS Diesel

Wäre geil wenn jemand was dazu weiss

mfg

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Wagen ist zu alt.

Autor: z0m3ie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was isn das wieder für ne tolle Aussage ?

Am Steuergerät ist ne 2 pol. Buchse das ist der Bus...

Zu Schnittstelle und Protokoll kann ich dir leider nichts sagen.
Aber zu zu alt kann ich nur sagen schwachfug selbst bei meinem ex Kadett 
BJ 91 konnt ich ihn auslesen und selbst der hatte schon nen 
Fehlerspeicher viel primitiver als heutige Fahrzeuge aber da.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Neophyte84,

suche ein Peugeot - Forum.....da kann Dir sicher
besser geholfen werden.....

Gruß Otto

Autor: Neophyte84 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja bin grade in dem peugeot forum aber die wissen auch nicht wirklich 
was dort, nur das er einen fehlerspeicher hat den man per pc auslesen 
kann, aber ich brauch halt die genaue bauanleitung für das 
verbindungskabel...

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Neophyte84,

ja aber - Du müsstest schon rauskriegen,
was es ist: ist es z.B. "K-Line" ?

evtl. schaust Du mal auf den diversen
"OBD" und "OBD2" Seiten, näheres zu
Deinem Auto rauszukriegen.....

Gruß Otto

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann such dir mal die Elektorhefte zum Thema OBD raus, da gabs auch ne 
Bauanleitung. Ansonsten gibts noch ne Firma die gebratene PICs mit ner 
Auslesefunktion verkauft. Dazu existieren im Netz auch diverse 
BAuanleitungen, die allerdings nur was nutzen wenn man einen gebratenen 
PIC hat. Die Quellen oder ein HEX-File hab ich leider dafür noch nicht 
gesehen.

bye

Frank

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B.: http://www.obd2.de/

oder z.B.: 
http://shop.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&d...

Otto

PS:

(ja, ich weiß, daß Dein Auto kein "OBD2" hat
aber evtl. wirst Du da fündig)

Autor: Neophyte84 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm die obd seiten helfen mir leider nix und ich muss mal schauen ob 
elektor hefte überhaupt in österreich zum kaufen sind^^

und ich werd mich morgen mal durchfragen welche art von diagnose die 
alte karre überhaupt hat

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektor kann man auch Online kaufen, als PDFs. Aber wenn die 
Froschschenkelfresserkarre noch keine OBD2 hat wirds ziemlich schwer. 
Was da so auf dem CAN-Bus oder vielleicht auch auf ner K-Leitung abläuft 
kann wohl nur ein Insider interpretieren und davon gabs nicht Viele. Das 
Wissen über die proprietären Systeme ist leider ziemlich geheim gehalten 
worden und da kann es sinnvoller sein nach nem alten Tester bei der 
Bucht zu suchen. Manchmal findet man sogar Welche die nicht teurer sind 
als die gesamte Karre, da muss man aber schon Glück haben.

bye

Frank

Autor: Grenzgänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>elektor hefte überhaupt in österreich zum kaufen sind

ja gibt es, in Läden mit dem eigenartigen Namen (Trafik) haben die das 
'c' wirklich vergessen. :o)

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achtung! Es nicht klar ob der Peugeot überhaupt OBD2 hat! ...eher nicht.
Da es ein Europäisches Fahrzeug ist, hat der wohl auch kein OBD1. Also 
was unbekanntes von Peugeot... sicher was serielles...

Autor: Neophyte84 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiss eh schon das die "kraxn" definitiv kein obd hat... naja werd 
drauf scheissen und ohne fehlerspeicher schauen was die scheisse karre 
hat.

Wie ich mittlerweile Peugeot hasse -.- g
Nie wieder Peugeot, in zukunft wirds eh wieder ein Japaner g

mfg

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1996 hatten in Deutschland kaum bis keine Fahrzeuge OBD2. OBD gibt es 
seit den 80er Jahren, nur hat da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen 
gekocht und da ist nichts genormt. Erst ab OBD2 (in Deutschland seit 
glaube ich 2000 Pflicht, in den USA aber seit 1996) wurde eine genormte 
Schnittstelle eingeführt, welche aber auch verschiedene Protokolle 
besitzt und auch von den Herstellern ziemlich vergewaltigt wird.
Wenn du einen VW fahren würdest, hättest du mehr Erfolg. Da gibt es 
genug Know How, bzw. ein relativ gutes Programm (VAGCom).

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Neophyte84

Die Wahrscheinlichkeit, das du eine Möglichtkeit findest, das Teil mit 
selbstgebautem Kabel / "im Internet gefundener" Software, auszulesen ist 
ziemlich gering.

Versuche statt dessen lieber herauszufinden ob das Teil den Fehler als 
BlinkCode ausgeben kann und versuche eine Fehlercodetabelle zu bekommen.

Dieser Ansatz ist meiner Meinung nach realistischer.

Autor: Knarf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
als ehemaliger Azubi bei Peugeot kann ich euch sagen das das steuergerät 
ausgelesen werden kann.
Wir hatten da einen adapter von dem normalem peugeotauslesegerät für die 
OBD fahrzeuge auf diesen 2 poligen stecker.
Doch selbst mit vertragswerkstattsystem hatten wir öfter mal probleme 
die dinger auszulesen.
Der diagnosepc wollte sich einfach nciht mit dem stg verbinden.

Die einzige möglichkeit die ich sehe um da was auszulesen wäre ein 
original peugeotsystem (kann auch Citroen sein, dann ist der 106 halt 
nen AX ;-)  )
Oder ein universelles OBD gerät was auch den 2 poligen kann...also für 
peugeots ab BJ 96.
für die alten vws mit 2 poligem diagnoseanschluß gibts ja auch 
adapter...
aber ich weiß auch das es bei nichtdeutschen fahrzeugen ohne obd echt 
schwer ist was zu finden.

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hatte auch mal einen Citroen AX, habe da im Netz ne kleine Anleitung 
gefunden.
Vielleicht hilft dir das weiter

http://www.citdoks.de/anleitung.php?cr_id=188

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.