www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flexray - dynamisches Segment


Autor: Se (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wird denn von EMpfängerknoten erkannt, dass eine Nachricht zu ende 
gesendet wurde? Es gibt ja keine fetse Zeitspanne.
Ich denke man lauscht auf die Frame End Sequenz und den Idle 
Delimiter... oder?

Danach können dann alle die Minislot-Zähler inkrementieren.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gute und interessante Frage, habe darüber noch nichts gelesen, aber ich 
denke die Nachricht wird gar nicht gesendet, da die verbleibende Zeit 
nicht genügt. Kann aber sein das dies in der Schicht 7(Applikation) 
implementiert sein muss.

Morgen werde ich mal drüber nachgrübeln und die Spez. blättern.

mfg

Sebastian

Autor: Se (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weis mal jemand böscheid ?

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst Du einen Communication Controller selber bauen, oder warum ist 
das für Dich wichtig, wie der Empfängerknoten dies erkennt?
Ich denke mal, daß der Communication Controller im Empfängerknoten die 
im Header angegebene Payloadlänge auswertet und darüber die Länge des 
Frames bestimmen kann. Werde nächste Woche aber mal einen Kollegen 
befragen, der sich auf de Bits&Bytes-Ebene besser auskennt...

Mit der Antwort von Sebastian kann ich übrigens nichts anfangen (denke 
mal er meint damit den letztmöglichen Versendezeitpunkt im dyn. 
Segment?? Hat dann aber nix mit der eigentlichen Frage zu tun... :-)) )

Autor: Se (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wills einfach wissen wie das funzt. kann ja nie schaden. das pdf zum 
protokoll schreibt darüber nichts

was sebastian meinte ist mir auch nicht klar. er wollte wohl was 
anderes.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wenn die Nachricht nicht zu ende gesendet wurde hatst Du ja nicht die 24 
Bit aus dem Trailer, also nicht den CRC. Die Nachricht kann also nicht 
geprüft werden. Also ist das Beim Empfänger bekannt.

Außerdem verhindert ja latest TX das nichts mehr gesendet wird wenn die 
Zeitscheibe abgelaufen ist, Sendepause also. Die Nachricht wurde 
verdrängt.

Sebastian

Autor: Se (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

wer sagt denn dass sie nicht zu Ende übertragen wird?

Ich gehe mal vom Standardfall aus,dass sie voll übertragen wird, und 
hinterher noch weitere. Also mindestens 2.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne Nachricht wird immer vollständig übertragen. D.h. wenn der 
sendevorgang mal gestartet ist, wird der komplette Frame übertragen und 
nicht irgendwo abgebrochen...

Und das Nachrichtenende wird über den ChannelIdleDelimiter erkannt. Wenn 
die Leitung nach dem Frameende 11 Bitzeiten lange auf 1 ist, geht der 
Channel in idle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.