www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kühlblech berechnen


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Kann mir jemand sagen wie ich den thermischen Widerstand eines 
Alu-Kühlbleches berechnen kann?
Einfache Näherung würde reichen.
Mich würde interessieren wie groß mein 2mm-Alu-Gleichrichter-Kühlblech 
für eine Verlustleistung von 11 W sein müsste.

Danke im Vorraus,
Stefan

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der thermische Widerstand ist definiert als Temperaturunterschied pro 
Leistung (K/W).
Ich würde einen Shuntwiderstand als Heizung nehmen, diesen gut an den 
Kühlkörper festmachen. Dann mit einer bestimmten Leistung heizen und die 
Umgebungstemperatur sowie die Temperatur des Shunts messen.
Die Temperaturdifferenz dividiert durch die Heizleistung bringt dann 
eine Näherung für den thermischen Widerstand. Wenn du es etwas genauer 
haben willst rechne noch den Übergangswiderstand deines Shunts (siehe 
Datenblatt) mit ein.
(Hier müsstest du ihn abziehen vom gemessenen Wert da eine 
Reihenschaltung vorliegt)

Allgemein kannst du mit thermischen Widerständen genauso rechnen wie mit 
elektrischen. Du brauchst nur die analogen Entsprechungen.

Strom -> Leistung
Spannung -> Temperaturdifferenz
Masse (GND) -> Umgebung an die die Wärme abgegeben wird (Leistungssenke)

Viel Spaß beim rechnen.

Autor: Schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kannst du sehr bequem den Rth deines Kühlkörpers berechnen:
http://www.alutronic.de/index.php?content=rthk

mit dieser Angabe kannst du anhand des Datenblattes des Kühlkörpers 
feststellen, wie groß dieser sein muss.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist garnicht so schwer. Link 1 gibt Dir eine Anleitung, bei Link 2 
findest Du die Kennlinie für Alublech. Viel Spaß damit.


http://www.fischerelektronik.de/fischer/uploadfisc...

http://www.vias.org/mikroelektronik/coolpack_calc.html

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info!

mfg,
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.