www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Assembler Beispielprogramm fürs STK500 (ATmega16)


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin in Sachen Microcontroller absoluter Anfänger.

Habe jetzt mein Atmel STK500 Board bekommen.

Da ich allerdings nicht weiß wie so ein kleines Programm aufgebaut ist, 
bräuchte ich ein kleines Beispielsprogramm welches ich auf einem 
ATmega16 mit dem Programm AVR Studio 4  programmieren kann.

Ich komme aus der S7-Welt.. sprich ich weiß was nen UND-Glied ist!!
Weiß eben nur nicht wie so ein Programm aufgebaut ist.

Wäre super wenn jemand mal einen einfachen Code reinstellen könnte, 
damit auf meinem STK500 mal nen paar LED's blinken!

Gruß Tobi

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.include "m16def.inc"

loop:
  sbiw   r25:r24, 1
  sbci   r26, 0
  ldi    r27, 0xFF
  out    DDRA, r27
  out    PORTA, r26
  rjmp   loop


Peter

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke auch wenn ich es noch nicht geschafft habe, das Programm zu 
übertragen.

Habe vorm Einschalten des STK500 den Programm-Taster gedrückt.
Ist jetzt auch im Programmiermodus, denke ich.

Beim klick auf Programm (im AVR Studio) heißt es:
Could not contact programmer. Check your connections.

Serielles Kabel ist gesteckt und habe die Pins ISP6PIN mit SPROG3 
verbunden!

Weiß jemand was ich falsch mache?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über den AVR Prog konnte ich jetzt doch laden.

Allerdings leuchtet meine Status-LED jetzt nach dem Einschalten ständig:
ROT, GRÜN, ORANGE, AUS ... ??

Autor: STK300 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du geladen?
Der Knopf wo Programming dran steht ist nur für ein SoftwareUpdate.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohh dann hab ich wohl ein Firmeware-Update gemacht.
Meine Status-LED blinkt jetzt abwechselnd ROT, GRÜN, ORANGE, AUS?
Und wie lade ich normalerweise übers Serielle-Kabel?

Autor: STK300 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ser. Kabel an RS232 CTRL

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, das hab ich auch gemacht! Mir gehts eher um die Software AVR 
Studio...  dort komm ich nicht klar.

Autor: STK300 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie nicht?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß im Prinzip garnicht wie ich dort vorgehe.
Habe ein neues Projekt erstellt, dann das obige Programm abgetippt.
Wie gehts dann weiter...sprich wie genau bekomme ich dann das Programm 
in meinen ATmega16?

Jetzt hab ich wohl irgendwas falsches gemacht, sodass meine Status-LED.. 
immer wie oben genannt abwechseln leuchtet. :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.